Bad Tölz-WolfratshausenBayern

Wolfratshausen erhält 60.000 Euro für die Altstadtaufwertung

Positive Entwicklung für die Städte und Gemeinden

Ein erfreulicher Schub für die Stadtentwicklung: Die Städtebauförderung unterstützt Kommunen in der Region Bad Tölz-Wolfratshausen mit finanziellen Zuwendungen. Dieses Programm spielt eine wichtige Rolle bei der Stärkung des lokalen Lebensraums.

Die Bedeutung der Städtebauförderung

Die Städtebauförderung stellt eine wichtige Maßnahme dar, um die Stadtentwicklung in Bayern voranzutreiben. Mit insgesamt über 198 Millionen Euro aus Bundes- und Landesmitteln können zahlreiche Kommunen von diesem Förderprogramm profitieren. Besonders freuen dürfen sich die Städte Wolfratshausen, Geretsried und Bad Tölz über finanzielle Unterstützung.

Finanzielle Unterstützung für ausgewählte Kommunen

Insgesamt erhalten zehn Kommunen in der Region Bad Tölz-Wolfratshausen/Garmisch-Partenkirchen knapp 2,3 Millionen Euro aus den Städtebauförderungsprogrammen „Sozialer Zusammenhalt“, „Lebendige Zentren“ und „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“. Diese finanziellen Mittel kommen gezielt dem ländlichen Raum zugute und unterstützen damit den Strukturwandel in diesen Gebieten.

Gezielte Investitionen in die Altstadt

Die Stadt Wolfratshausen erhält einen Zuschuss in Höhe von 60.000 Euro für Maßnahmen zur Aufwertung der Altstadt. Dieses Geld dient dazu, bauliche Strukturen und den öffentlichen Raum an neue Bedürfnisse anzupassen. Auch Geretsried kann sich über eine finanzielle Unterstützung in gleicher Höhe freuen.

Bedarfsgerechte Förderung für die Region

Die Städtebauförderung leistet einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität in den Quartieren. Durch gezielte Investitionen werden verschiedene Projekte in den Kommunen unterstützt, um den sozialen Zusammenhalt zu stärken und die Infrastruktur vor Ort zu verbessern.

Mit einer flexiblen Mittelverwendung und schlanken Förderregeln gewährleistet die Städtebauförderung den Kommunen maximale Freiheit bei der Umsetzung ihrer Projekte. Dies trägt dazu bei, die Beschäftigung in der örtlichen Bauwirtschaft zu sichern und die regionale Wirtschaft anzukurbeln.

Diese positiven Entwicklungen zeigen deutlich, wie die Städtebauförderung als wichtige Säule der kommunalen Förderung dazu beiträgt, die Lebensqualität und Attraktivität der Städte und Gemeinden nachhaltig zu verbessern.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"