BildungNürnberger Land

Deutsch-polnischer Schüleraustausch: Feier der Freundschaft in Lauf

Die enge Freundschaft zwischen deutschen und polnischen Schülern

Der Schüleraustausch zwischen dem Christoph-Jacob-Treu-Gymnasium in Lauf und der Partnerschule in Rumia feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Dieses besondere Ereignis wurde mit dem Besuch polnischer Schülerinnen und Schüler in Lauf gefeiert, um die langjährige Freundschaft zu zelebrieren.

Die Schulleitung unter Leitung von Wolf Kraus und Markus Denca organisierte einen herzlichen Empfang für die Gäste aus Rumia. Zusammen mit ihren Begleiterinnen, Schulleiterin Lucyna Penkowska und Alicja Klein-Abramczyk, erkundeten die polnischen Schüler in Lauf das Rathaus und genossen eine Stadtführung sowie ein lokales Essen am Marktplatz.

Die polnischen Gäste verbrachten das Wochenende in ihren Gastfamilien, wo sie einen Einblick in den deutschen Alltag erhielten. In den folgenden Tagen erkundeten sie die Städte Rothenburg, Nürnberg und Bamberg, um die kulturellen Highlights und Sehenswürdigkeiten der Region kennenzulernen.

Als Höhepunkt des Austauschprogramms unternahm die deutsch-polnische Gruppe einen Ausflug ins Altmühltal. Dort absolvierten sie gemeinsam eine Kanutour und genossen eine Schifffahrt auf der MS Brombachsee, die allen Beteiligten unvergessliche Erlebnisse bescherte.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"