Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BildungBrandEuropaFeuerwehrPanoramaUnfallVerbände

Europäischer Tag des Notrufs am 11. Februar: Der einheitliche Notruf 112 – schnelle, zuverlässige Hilfe in ganz Europa

Am Europäischen Tag des Notrufs am 11. Februar betont der Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV), Frank Hachemer, die Bedeutung der einheitlichen Notrufnummer 112 für schnelle und zuverlässige Hilfe in ganz Europa. Die Notrufnummer 112 ist der direkte Draht zur Hilfe in Notfällen und kann sowohl von Festnetz- als auch Mobiltelefonen erreicht werden. Das Gespräch über die Notrufnummer ist kostenlos und der Mensch am anderen Ende der Leitung ist geschult, um in Notfällen adäquate Hilfe zu leisten.

Die Mobilität innerhalb Europas ist hoch, daher ist eine EU-weit einheitliche Notrufnummer wie die 112 von großer Bedeutung. Dadurch müssen sich die Menschen nur noch eine Nummer merken, um überall adäquate Hilfe zu erhalten. Der 112-Tag, der jährlich am 11. Februar stattfindet, hat zum Ziel, den kostenfreien Notruf bekannter zu machen und wurde erstmals europaweit im Jahr 2009 ausgerufen.

In Deutschland gibt es rund 1,3 Millionen Angehörige in Freiwilligen, Jugend-, Berufs- und Werkfeuerwehren, die in über 30.000 Feuerwachen und Gerätehäusern aktiv sind. Die Feuerwehren spielen eine entscheidende Rolle bei der flächendeckenden Gefahrenabwehr und sorgen für schnelle Hilfe an jedem Ort.

Um die Bedeutung der Notrufnummer 112 weiter zu betonen und die Menschen über die Arbeit der Feuerwehren zu informieren, nutzen zahlreiche Feuerwehren den 112-Tag, um auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen.

In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Fakten zur Notrufnummer 112 zusammengefasst:

Bedeutung Einheitliche Notrufnummer in ganz Europa
Erreichbarkeit Von Festnetz und Mobiltelefonen
Kosten Immer kostenlos
Schulung des Personals Geschult für Notrufabfrage und Einsatz

Es ist wichtig, dass die Menschen sich dieser einheitlichen Notrufnummer bewusst sind und sie im Notfall nutzen, um schnelle und angemessene Hilfe zu erhalten. Der Deutsche Feuerwehrverband spielt dabei eine wichtige Rolle bei der Sensibilisierung der Öffentlichkeit und der Unterstützung der Feuerwehren in ganz Deutschland.



Quelle: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV) / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"