BlaulichtKriminalität und JustizPolizei

Einbruch in Bietigheim-Bissingen: Täter hinterlassen 1.500 Euro Sachschaden in Gaststätte

Einbruch in Gaststätte: Keine Beute, aber hoher Sachschaden

Am Freitag, den 5. Juli 2024, ereignete sich in Bietigheim-Bissingen ein Einbruch in eine Gaststätte in der Straße „Im Feldle“. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein, hinterließen jedoch keinen Diebstahl. Stattdessen verursachten sie einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 07142 405-0 oder per E-Mail an bietigheim-bissingen.prev@polizei.bwl.de melden.

Ein solcher Einbruch kann nicht nur finanzielle Konsequenzen für den Geschäftsinhaber haben, sondern auch ein Gefühl der Verletzlichkeit in der Gemeinschaft verursachen. Es ist wichtig, wachsam zu sein und verdächtige Aktivitäten sofort zu melden, um die Sicherheit und das Wohlbefinden der Menschen in der Umgebung zu gewährleisten.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"