BlaulichtKriminalität und JustizLudwigsburgPolizei

Kriminalpolizei sucht Zeugen: 29-Jähriger in Ditzingen angegriffen und ausgeraubt

Einbruchversuch in Ditzingen löst Polizeieinsatz aus

Am Donnerstagmorgen wurde ein 29-jähriger Mann auf einem Parkplatz in Ditzingen Opfer eines versuchten Raubüberfalls. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt derzeit gegen zwei noch unbekannte Täter, die den jungen Mann angegriffen haben.

Die beiden Männer, beide zwischen 18 und 25 Jahre alt und südländischer Herkunft, sprachen den 29-Jährigen auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Zeissstraße an. Sie rissen ihn unvermittelt zu Boden und versuchten, seine Geldbörse zu stehlen. Der Überfall endete glücklicherweise ohne Beute, da sich das Opfer erfolgreich zur Wehr setzen konnte.

Die Täter flüchteten daraufhin in einem grauen VW Golf mit Ludwigsburger Kennzeichen (LB-). Einer der Täter wurde als groß und mit einem goldenen Ohrstecker beschrieben, während der andere kleiner und ohne Bart war.

Die Kriminalpolizei bittet nun mögliche Zeugen, die Hinweise zu den Tätern liefern können, sich unter der Telefonnummer 0800 1100225 oder per E-Mail an hinweise.kripo.ludwigsburg@polizei.bwl.de zu melden.

Dieser Vorfall verdeutlicht die Wichtigkeit von erhöhter Wachsamkeit in der Öffentlichkeit und unterstreicht die Bedeutung einer schnellen Reaktion in Notsituationen. Die Zusammenarbeit mit der Polizei und das Melden verdächtiger Vorfälle können dazu beitragen, die Sicherheit in unserer Gemeinde zu gewährleisten.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"