BlaulichtKriminalität und JustizPolizei

Sexuelle Belästigung in Stuttgart-Mitte: Zeugen gesucht nach Angriff auf 18-Jährige

Sexuelle Belästigung in der Stuttgarter Innenstadt

Am frühen Freitagmorgen wurde eine 18 Jahre alte Frau in der Innenstadt von einem unbekannten Mann sexuell bedrängt. Dieser Vorfall ereignete sich zwischen dem Hauptbahnhof und dem Polizeirevier 1 in der Theodor-Heuss-Straße. Die junge Frau wurde auf Französisch angesprochen und anschließend gegen ihren Willen auf eine Parkbank gezogen, wo der Täter sie küsste und unsittlich berührte.

Nachdem sich die Frau befreien konnte, flüchtete sie zum Polizeirevier, wo sie den Vorfall meldete. Der Täter wird als etwa 175 Zentimeter groß, ungefähr 25 Jahre alt und mit einem auffälligen Muttermal an der Nase beschrieben. Er sprach französisch und trug eine Kappe.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Dieser Vorfall verdeutlicht die Notwendigkeit, aufmerksam zu sein und sich in der Öffentlichkeit vor potenziellen Gefahren zu schützen. Es ist wichtig, dass Zeugen solche Vorfälle melden, um der Polizei bei der Aufklärung und Verhinderung von Straftaten zu helfen.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"