BlaulichtDeutschlandKriminalität und JustizPolizeiRostock

Verdächtiger Zeuge gesucht: 14-Jähriger von Kreuzfahrtschiff vermisst – Polizei bittet um Hinweise

Wichtiger Zeuge gesucht: Polizei sucht nach vermisstem Jugendlichen

Seit dem 04.07.2024 wird der 14-jährige Aydin Brown vermisst, nachdem er das Kreuzfahrtschiff Carribbean Princess verlassen hat. Die Polizei in Rostock bittet dringend um Hilfe, um den Jungen zu finden.

Es wird vermutet, dass Aydin möglicherweise Kontakt zur Gamerszene in Deutschland aufgenommen hat. Die Polizei ist auf der Suche nach einem wichtigen Zeugen, der ebenfalls in dieser Szene aktiv zu sein scheint. Dieser Zeuge könnte entscheidende Informationen liefern, um das Verschwinden des Jugendlichen aufzuklären.

Der gesuchte Zeuge wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 20-25 Jahre alt, schlank, mit auffallend langen Haaren, die zu einem Zopf geflochten sind. Zur Tatzeit trug er ein helles Hemd, eine blaue Hose, eine schwarze Jacke und braune Over-Ear-Kopfhörer.

Die Polizei bittet dringend darum, sich beim Kriminaldauerdienst in Rostock zu melden, falls man den beschriebenen Zeugen kennt oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann. Zusätzlich wird die Bevölkerung gebeten zu melden, falls sie den Vermissten am Donnerstagmorgen um 07:30 Uhr zusammen mit dem unbekannten Zeugen am Bahnhof in Warnemünde gesehen haben.

Hinweise werden vom Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381/4916-1616 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. Informationen können auch online über die Onlinewache unter www.polizei.mvnet.de gemeldet werden.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"