Brandenburg an der Havel

Leerstand am EKZ Tschirchdamm: Eigentümer unauffindbar – Ordnungsamt handlungsunfähig?

Stadt reagiert auf Sicherheitsbedenken und sperrt EKZ Tschirchdamm ab

Die Stadt hat Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten und hat das marode Gebäude des Einkaufszentrums Tschirchdamm abgesperrt. Aufgrund des anhaltenden Leerstands des Gebäudes und der damit verbundenen Probleme im Zusammenhang mit der Verkehrssicherungspflicht hat das Ordnungsamt verstärktes Interesse an der Situation gezeigt und öffentliche Diskussionen angestoßen.

Der Eigentümer des Gebäudes war bislang stets informiert worden, wenn notwendige Sicherungsmaßnahmen erforderlich waren. Jedoch ist dieser momentan nicht erreichbar, wie die Stadtverwaltung bestätigt. Es liegen keine verlässlichen Informationen über seinen Aufenthaltsort vor, was zu immer größerer Besorgnis hinsichtlich der Sicherheit des Gebäudes führt.

Die Beigeordnete Susanne Fischer äußerte sich besorgt über die derzeitige Lage und betonte die Dringlichkeit, die Verantwortlichen zu erreichen und Maßnahmen zur Gefahrenabwehr zu ergreifen. Die Stadt wird die Situation weiterhin genau beobachten und geeignete Schritte einleiten, um die Sicherheit aller Bürger zu gewährleisten.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"