Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

ComputerFinanzenGöppingenInternetITMobileNetzwerkOnline MedienSoftwareTechnologieTelekommunikationWirtschaftWissenschaft

TeamViewer Spatial Support: Neuer App-Launch für immersive 3D-Visualisierungen auf Apple Vision Pro

TeamViewer, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Remote-Konnektivität und die Digitalisierung von Arbeitsprozessen, hat die Einführung der App TeamViewer Spatial Support bekannt gegeben. Diese neue Anwendung ermöglicht es Anwendern, aus der Ferne mit detailgetreuen 3D-Modellen zu interagieren und in Echtzeit zusammenzuarbeiten. Die App ist speziell für die Apple Vision Pro entwickelt worden und bietet innovative Möglichkeiten für den Aftersales-Support und den Außendienst der Zukunft.

Die Spatial Support App von TeamViewer nutzt das ARKit und den integrierten LiDAR-Scanner des iPhones, um detaillierte 3D-Modelle von Geräten zu erstellen, die von Technikern im Außendienst gewartet oder repariert werden. In einem AR-gestützten Videotelefonat kann ein zugeschalteter Experte, der die Spatial Support App auf der Apple Vision Pro nutzt, mit den 3D-Modellen interagieren und den vor Ort tätigen Techniker in Echtzeit durch den Wartungs- oder Reparaturprozess leiten.

Diese innovative Technologie bietet ein bisher unerreichtes Maß an Realitätsnähe, visueller Tiefe und Detailgenauigkeit, was zu schnelleren Reaktionszeiten, weniger Fehlern und einer effektiveren Zusammenarbeit zwischen Experten und Technikern führt. Die App ist auch darauf ausgelegt, den Fachkräftemangel abzumildern und einen schnellen Wissenstransfer zu ermöglichen.

TeamViewer, als führendes Technologieunternehmen, ist gut positioniert, um auch für die Apple Vision Pro eine auf die industrielle Anwendung abzielende App auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen verfügt über fundiertes Know-how zur digitalen Transformation von Prozessen in Bereichen wie Fertigung, After-Sales und Außendienst und unterhält strategische Partnerschaften mit Branchenriesen wie SAP, Microsoft und Siemens.

Kunden von TeamViewer können ihre bestehende Lizenz nutzen, um die Spatial Support App in ihre tägliche Arbeit zu integrieren. Weitere Informationen zu TeamViewers After-Sales-Support-Lösungen finden Sie im Apple App Store.

Zusätzlich zu dieser neuen App bietet TeamViewer eine Konnektivitätsplattform für den Fernzugriff, die Steuerung, Verwaltung, Überwachung und Reparatur von Geräten aller Art an. Seit der Gründung im Jahr 2005 wurde die Software von TeamViewer auf mehr als 2,5 Milliarden Geräten weltweit installiert. TeamViewer hat seinen Hauptsitz in Göppingen, Deutschland, und beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter. Im Jahr 2022 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 566 Millionen Euro.

Diese innovative App und die breite Palette von Lösungen, die TeamViewer anbietet, stellen einen wichtigen Schritt in Richtung der Digitalisierung von Arbeitsprozessen und der effizienten Zusammenarbeit zwischen Experten und Technikern dar. Durch die Integration von AR-Technologie und 3D-Visualisierungen ermöglicht TeamViewer einen neuen Standard im Bereich des Aftersales-Supports und des Außendienstes.



Quelle: TeamViewer / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"