Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BayernFernsehenGesundheitHofKulturMedienMedien / KulturProgrammablaufRheinland-PfalzTV-AusblickWetter und Natur

Depression bei Landwirten: Das Leben am Limit – Einblick in den Kampf gegen Burnout und Depression

Landwirte haben eine beunruhigende Rate von Depressionen. Fast ein Viertel der Landwirte zeigt Symptome einer Depression, was dreimal so hoch ist wie in der allgemeinen Bevölkerung. Zu den Auslösern gehören finanzielle Sorgen, der Druck durch behördliche Auflagen und der schlechte Ruf des Bauernstands. Dies führt zu schwerwiegenden Konsequenzen, wie im Fall von Christoph Rothhaupt aus Lehenhan in Bayern, der seine Tiere weggeben musste, um aus dem tiefsten Punkt seiner Depression herauszukommen. Nach dem Tod seines Vaters arbeitete er alleine auf dem Hof weiter, arbeitete bis spät in die Nacht und kümmerte sich kaum um sich selbst oder seine Familie. Nach Suizidgedanken rief er eine Krisenhotline an und bekam Hilfe. Heute hat er sich mit anderen Bauern zusammengeschlossen und ist auf den Gemüseanbau umgestiegen, um weniger Verantwortung für Tiere zu haben. Er hat auch Freizeit für sich und seine Familie geschaffen und betont, dass viele Menschen sich aus dem Leben stehlen, weil sie denken, sie passen nicht mehr hierher.

Ein anderer Landwirt, Christian Kau vom Stockbornerhof in Rheinland-Pfalz, kämpft ebenfalls gegen seine Depression. Die Abhängigkeit vom Wetter und die finanziellen Sorgen belasteten ihn, und als er auch noch eine Knieverletzung erlitt, verschlechterte sich sein Zustand. Trotz der Unterstützung seiner Frau versucht er, ohne Medikamente auszukommen und den Hof weiterzuführen.

Der Film “Burnout auf dem Bauernhof” von Nora Stoewer und Johanna Langer beleuchtet das Leben der Landwirte und ihre Familien, die trotz ihrer Leidenschaft für die Arbeit zeitweise am Rande eines Burnouts stehen. Dieser Film steht seit dem 1. März 2024 in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Es ist wichtig, dass das Bewusstsein darüber geschärft wird, wie der berufliche Druck und die spezifischen Herausforderungen in der Landwirtschaft zu Depressionen führen können. Landwirte benötigen Unterstützung, um den Druck zu bewältigen und alternative Wege zu finden, um ihre Höfe erfolgreich zu betreiben, ohne dabei ihre mentale Gesundheit zu gefährden.

Tabelle

Landwirt Standort Berichtete Probleme Maßnahmen zur Bewältigung der Depression
Christoph Rothhaupt Lehenhan, Bayern Finanzielle Sorgen, Überarbeitung, Isolation Umschwenk zum Gemüseanbau, Schaffung von Freizeit, Zusammenarbeit mit anderen Bauern
Christian Kau Stockbornerhof, Rheinland-Pfalz Abhängigkeit vom Wetter, finanzielle Sorgen, Körperverletzung Versuch, ohne Medikamente zu leben, Unterstützung durch Ehefrau, Ziel der Hofweiterführung


Quelle: ZDF / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"