Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

KronachPolitikSport

Integrationspreis Oberfranken 2023: BRK-Kreisverband Lichtenfels ausgezeichnet

Die Regierung von Oberfranken hat den Integrationspreis für 2023 ausgeschrieben, um Initiativen auszuzeichnen, die sich für die gelungene Integration von Menschen mit ausländischen Wurzeln in der Region einsetzen. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 7000 Euro wird vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration zur Anerkennung von bürgerschaftlichem Engagement im Bereich Integration bereitgestellt.

Die BRK-Kreisverband Lichtenfels wurde für das Projekt „BRK-Deutsch-Lernhilfegruppe Redwitz an der Rodach“ mit einem Integrationspreis ausgezeichnet. Die Deutsch-Lernhilfegruppe wurde 2015 gegründet, um Asylbewerbern aus den Herkunftsländern Afghanistan, Irak, Pakistan und Syrien bei der Integration in die Gesellschaft zu unterstützen. Der Gruppe gelang es, erfolgreich Deutschkurse anzubieten, an denen regelmäßig 40 Personen teilnahmen. Viele der Teilnehmer erreichten durch die Unterstützung der Lernhilfegruppe das Sprachniveau A1, A2 und sogar B1.

Mit dem Beginn des Krieges in der Ukraine kamen weitere Herausforderungen auf die Verantwortlichen zu, als über 40 ukrainische Kriegsflüchtlinge in der Gemeinde Redwitz untergebracht wurden. Trotz dieser zusätzlichen Belastung kümmerte sich die Deutsch-Lernhilfegruppe intensiv um die neuen Flüchtlinge und leistete insgesamt rund 600 Stunden ehrenamtliche Hilfe. Aktuell erhalten ca. 30 Asylsuchende aus Syrien, Russland und Belarus zweimal wöchentlich Deutschunterricht.

Die Integrationsarbeit der Deutsch-Lernhilfegruppe Redwitz an der Rodach spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von Menschen mit Migrationshintergrund in Oberfranken. Durch ihre engagierte Arbeit leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Integration und zum gegenseitigen Verständnis zwischen Einheimischen und Menschen mit fremden Kulturen. Die Auszeichnung mit dem Integrationspreis ist eine verdiente Anerkennung für ihr Engagement und ihre bedeutende Arbeit in der Region.

In der folgenden Tabelle sind weitere Informationen zu den Integrationsbemühungen und der Arbeit der Deutsch-Lernhilfegruppe Redwitz an der Rodach zusammengefasst:

Datum Ereignis
2015 Gründung der Deutsch-Lernhilfegruppe Redwitz an der Rodach
2023 Auszeichnung mit dem Integrationspreis für gelungene Integrationsarbeit
Aktuell Zweimal wöchentlicher Deutschunterricht für ca. 30 Asylsuchende
600 Stunden Ehrenamtliche Hilfe geleistet
Sprachniveau Erreichen von A1, A2 und sogar B1 durch Teilnehmer

Die Arbeit der Deutsch-Lernhilfegruppe ist ein starkes Beispiel für ehrenamtliches Engagement und imponierende Integrationsarbeit in der Region Oberfranken. Ihre Bemühungen schaffen ein verbessertes Miteinander und eine unterstützende Umgebung für Menschen mit ausländischen Wurzeln. Entgegen stehende Herausforderungen zeigt die Gruppe, dass sie weiterhin entschlossen daran arbeitet, ihre integrativen Ziele zu erreichen.



Quelle: amp.infranken.de

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"