Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

Kriminalität und JustizMemmingen

Autofahrer erfasst Fußgänger bei Dunkelheit

Ein weiterer dunkler Tag für Fußgänger: Ein 60-jähriger Autofahrer hat in Memmingen einen Fußgänger erfasst, als er beim Abbiegen die Straße überqueren wollte. Der Fußgänger wurde leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich am frühen Montagabend, als der Autofahrer von der Bahnhofstraße nach links in den Mulzergraben abbiegen wollte. Da es zu diesem Zeitpunkt bereits dunkel war, hatte der Autofahrer offenbar den 57-jährigen Fußgänger übersehen, der gerade den Mulzergraben überquerte.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung. Obwohl der Fußgänger nur leichte Verletzungen erlitten hat und am Auto des Unfallverursachers kein sichtbarer Schaden entstanden ist, erwartet den Autofahrer nun ein Ermittlungsverfahren. Solche Unfälle sind leider keine Seltenheit, besonders in der dunklen Jahreszeit. Es ist wichtig, dass Autofahrer gerade in den Abendstunden und bei Dunkelheit besonders aufmerksam sind, um solche Unfälle zu vermeiden.

In der folgenden Tabelle sind einige Fakten zu Fußgängerunfällen in Deutschland aufgeführt:

Jahr Anzahl der Fußgängerunfälle Todesfälle unter Fußgängern
2017 28.552 511
2018 28.524 537
2019 28.877 469

Wie aus der Tabelle hervorgeht, ist die Anzahl der Fußgängerunfälle in den letzten Jahren relativ konstant geblieben, obwohl die Todesfälle unter Fußgängern von 2018 auf 2019 gesunken sind. Diese Zahlen verdeutlichen die Relevanz des Themas und die Notwendigkeit von Maßnahmen zur Vermeidung von Fußgängerunfällen. Es bleibt zu hoffen, dass durch verstärkte Aufklärung und verantwortungsbewusstes Verhalten aller Verkehrsteilnehmer die Anzahl solcher Unfälle in Zukunft reduziert werden kann.



Quelle: www.all-in.de

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"