Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

3. LigaBundesligaFernsehenFrauenfußballFußballIngolstadtMünchenSport

Derby-Sonntag 3. Liga: Dramatische Tore und heiße Duelle! TSV 1860 München besiegt Ingolstadt 3:1, Aue gewinnt in Halle 3:2

Der Derby-Sonntag in der 3. Liga bot heiße Duelle und kuriose Tore, die auf einige bemerkenswerte Entwicklungen in der Liga hinweisen. Ingolstadts Keeper Funk hat unglücklicherweise das 0:2 beim TSV 1860 München selbst erzielt, was symptomatisch für das gesamte Spiel war, das 1:3 endete. Der Ex-Löwencoach Michael Köllner gestand sogar, dass er zunächst die falsche Kabine im Grünwalder Stadion angesteuert hatte.

Der neue Geschäftsführer Sport beim TSV 1860 München, Christian Werner, betonte nach dem Treffen mit Investor Hasan Ismaik, dass es ein sympathisches Gespräch war und er nur Positives darüber berichten könne. Nach 36 Jahren ohne Erfolg konnte Aue einen Sieg mit 3:2 feiern und erstmals wieder in Halle triumphieren. Trotz zweifacher Führung in der ersten Halbzeit fiel der Sieg dem Hallenser FC durch defensive Schwächen wieder vor die Füße.

In der Frauen-Bundesliga drehte sich viel um die Qualität der Schiedsrichterinnen, insbesondere beim 3:0-Sieg der Wolfsburgerinnen über Eintracht Frankfurt, wo erneut ein Fehler unterlief, der die Debatte anheizte.

Der 25. Spieltag in der 3. Liga zeigte einige bemerkenswerte Leistungen und Ergebnisse, die die Stimmung in der Liga deutlich beeinflussen könnten.

Team Punkte Tore Gegentore Differenz
TSV 1860 München 32 41 25 +16
FC Ingolstadt 41 36 23 +13
Erzgebirge Aue 45 37 30 +7
Hallescher FC 29 37 45 -8


Quelle: MagentaSport / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"