Neuburg-Schrobenhausen

Audi-Neuwagen verursacht Auffahrunfall auf B300

Am Freitag holte ein 62-jähriger Mann aus dem Landkreis Germersheim seinen neuen Audi im Werk in Ingolstadt ab. Auf dem Heimweg auf der B300 bei Schrobenhausen kam es zu einem Auffahrunfall, als er den Abstand zum vorausfahrenden Auto falsch einschätzte. Der Sachschaden beträgt rund 11.000 Euro, es wurde jedoch niemand verletzt.

Den vollständigen Artikel bei www.donaukurier.de lesen

Zum Artikel

Verkehrssicherheit und Unfallprävention

  • Verkehrssicherheitsprogramme in verschiedenen Ländern
  • Statistiken zu Verkehrsunfällen und -opfern weltweit
  • Technologische Entwicklungen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit
  • Rechtliche Vorschriften zur Verkehrssicherheit

Im Jahr 2019 gab es in Deutschland 3.046 Verkehrstote und 384.000 Verletzte im Straßenverkehr.

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"