RosenheimWirtschaft

Johanniter-Zentrum Oberbayern Südost – OVB-Weihnachtsaktion 2023

Das Johanniter-Zentrum Oberbayern Südost baut eine megaprojekt, um schneller und effektiver Hilfe leisten zu können. Die OVB-Weihnachtsaktion 2023 unterstützt diesen Bau mit dem Ziel, die Räume und Ausstattung der Ehrenamtlichen zu verbessern. Der Neubau kostet 4,8 Millionen Euro und die Johanniter müssen 3,2 Millionen Euro selbst finanzieren. Die OVB-Heimatzeitungen steuern 5000 Euro bei, aber weitere Spenden werden benötigt. Jede Spende fließt direkt in das Projekt und dient der Verbesserung der Hilfsmaßnahmen, wie bei Rettungseinsätzen und Erste-Hilfe-Kursen. Durch eine Spende ab zehn Euro können Teilnehmer an der Verlosung eines Mazda 2 teilnehmen. Die Namen der Spender werden in der Zeitung veröffentlicht, es sei denn, es wird angegeben, dass man anonym bleiben möchte. Spendenquittungen werden für Beträge über 300 Euro ausgestellt.

Den vollständigen Artikel bei www.ovb-online.de lesen

Zum Artikel

Gemeinnützige Spendenaktionen

  • Die OVB-Weihnachtsaktion ist eine langjährige Tradition der OVB-Heimatzeitungen, bei der Spenden für wohltätige Zwecke gesammelt werden.
  • Vergleichbare Spendenaktionen finden sich in vielen anderen Medien und Regionen weltweit und fördern eine Vielzahl von wohltätigen Organisationen und Projekten.
  • Spendenaktionen haben sich als wichtiger Bestandteil der öffentlichen Unterstützung für gemeinnützige Organisationen und soziale Projekte etabliert und tragen maßgeblich zur Verbesserung des lokalen Umfelds bei.

Statistischer Fakt: Im Jahr 2022 wurden im Rahmen der OVB-Weihnachtsaktion über 500.000 Euro gesammelt, um gemeinnützige Projekte und Organisationen zu unterstützen.

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"