Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BerlinBildungBundeswehrDresdenHistorischesKulturMedien / KulturWissenschaft

Informative Karte: Alle historischen Sammlungen der Bundeswehr auf interaktiver Landkarte

Die Bundeswehr hat eine interaktive Sammlungslandkarte veröffentlicht, auf der alle historischen Sammlungen der Bundeswehr einsehbar sind. Die Karte gewährt einen Überblick über die Ausstellungen und Sammlungen des Museums- und Sammlungsverbundes der Bundeswehr, einschließlich Standorten, Ansprechstellen und weiterführenden Informationen mit fotografischen Impressionen. Insgesamt sind 114 Sammlungen auf der Karte verzeichnet, sowie die drei Standorte des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden, Berlin-Gatow und der Festung Königstein.

Seit Jahrzehnten sammelt die Bundeswehr historisches Material für Ausstellungen zur Geschichte von Einheiten, Verbänden, Standorten und Dienststellen. Das Spektrum der Exponate reicht dabei vom Uniformknopf bis zum Großgerät und umfasst die Zeit von den 1950er-Jahren bis in die Gegenwart. Die historischen Sammlungen beinhalten auch Lehrsammlungen der Schulen der Bundeswehr, die dazu dienen, angehenden Offizieren und Unteroffizieren das Wehrmaterial und seine Entwicklung näherzubringen. Darüber hinaus entstanden viele Sammlungen auf private Initiative von aktiven oder ehemaligen Soldaten, die sich mit der Geschichte eines Verbandes oder Standortes auseinandersetzen. Diese Sammlungen wenden sich auch an die zivile Öffentlichkeit und fördern das Verständnis für die Rolle der Bundeswehr in der Gesellschaft.

Die Veröffentlichung der interaktiven Sammlungslandkarte ermöglicht es Interessierten, einen umfassenden Einblick in die historischen Sammlungen der Bundeswehr zu erhalten und trägt zur historischen Bildung über die Bundeswehr bei.

Eine Tabelle mit den einzelnen Sammlungen und ihren Standorten könnte für Leserinnen und Leser von Interesse sein, um mehr über die regionalen Ausstellungen und deren Schwerpunkte zu erfahren.



Quelle: Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"