Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BildungKulturPolitikReisenSportTempelhof-Schöneberg

Fördermöglichkeiten für Künstler in Berlin-Lichtenberg ab Dezember 2023

Ab dem 15. Dezember 2023 haben Künstler und Künstlerinnen in Berlin-Lichtenberg die Möglichkeit, Fördermittel für ihre kulturellen Projekte zu beantragen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. Januar 2024. Es gibt zwei Fonds, für die Anträge eingereicht werden können: den Bezirkskulturfonds Lichtenberg (BKF) und den Fonds zur Förderung von Kinder-, Jugend- und Puppentheatern und Akteuren im Bereich Performing Arts für ein junges Publikum (KiA-Programm). Interessierte können Beratungstermine für die Fördermöglichkeiten vereinbaren und weitere Informationen auf der Website www.berlin.de/kulturfoerderung-lichtenberg einsehen.

Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport, Dr. Catrin Gocksch (CDU), äußerte sich positiv zu den Fördermöglichkeiten für Kinder-, Jugend- und Puppentheater. Sie betonte die Bedeutung solcher Projekte für die Kreativität, Fantasie und Zusammenarbeit von Kindern und Jugendlichen.

Der Bezirkskulturfonds Lichtenberg fördert künstlerische Vorhaben und Veranstaltungen, die für den Bezirk bedeutsam, qualitativ hochwertig, innovativ und nachhaltig sind. Besonders werden Ideen für Kunst und Kultur in Hohenschönhausen gesucht. Die Projekte können im Zeitraum vom 13. Mai bis 31. Dezember 2024 umgesetzt werden.

Das KiA-Programm konzentriert sich auf Projekte, die Theatererlebnisse für Kinder und Jugendliche schaffen. Im nächsten Jahr liegt ein Schwerpunkt auf der Förderung von Theaterangeboten für Jugendliche. Es werden einzelne Aufführungen und Aufführungsreihen von darstellenden Künstlern gefördert. Besonders sollen die Ortsteile Alt- und Neu-Hohenschönhausen, Friedrichsfelde und Karlshorst gestärkt werden, in denen es bisher wenig Angebote im Bereich Kinder- und Jugendtheater gibt, um mehr kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Der Förderzeitraum liegt hier vom 13. Mai bis 15. November 2024.

Die Fördermaßnahmen bieten Künstlern und Kulturschaffenden in Berlin-Lichtenberg die Möglichkeit, ihre Projekte zu realisieren und das kulturelle Angebot für Kinder, Jugendliche und die gesamte Gemeinschaft zu erweitern. Die Bewerbungsfrist zu beachten und sich frühzeitig um Beratungstermine zu bemühen, um die Chancen auf Fördermittel zu maximieren.

Tabelle: Fonds Bezirkskulturfonds Lichtenberg (BKF) KiA-Programm
Bewerbungsfrist 15. Dezember 2023 – 19. Januar 2024, 13.00 Uhr 15. Dezember 2023 – 19. Januar 2024, 13.00 Uhr
Förderzeitraum 13. Mai bis 31. Dezember 2024 13. Mai bis 15. November 2024
Schwerpunkt Kunst und Kultur in Hohenschönhausen Theaterangebote für Jugendliche in Ortsteilen mit wenig kulturellem Angebot
Website www.berlin.de/kulturfoerderung-lichtenberg www.berlin.de/kulturfoerderung-lichtenberg


Quelle: www.berlin.de

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"