Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

HelmstedtKulturWirtschaft

Inklusiver Weihnachtsmarkt in Sickte: Alpakas, Musik und Toleranz (93 Zeichen)

Am 17. Dezember findet in Sickte, einer kleinen Ortschaft bei Wolfenbüttel, der inklusive Weihnachtsmarkt der Evangelischen Stiftung Neuerkerode (ESN) statt. Der Markt, der Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringt, hofft auf tausende Besucher und verspricht eine besondere vorweihnachtliche Stimmung. Insgesamt 75 Verkaufsstände, ein vielfältiges Musikprogramm und ein kleiner Mittelaltermarkt sollen für Unterhaltung sorgen. Die einzigartige Veranstaltung soll Toleranz und Offenheit als Teil des gelebten Miteinanders präsentieren.

Die Stände werden teilweise von Menschen mit Behinderung und externen Schaustellern betrieben. Es werden Leckereien angeboten, Bastelaktionen veranstaltet und es gibt sogar Alpakas auf dem Weihnachtsmarkt. Die Evangelische Stiftung Neuerkerode besteht aus sechzehn Gesellschaften, die in Südniedersachsen in den Bereichen Wohnen, Behindertenhilfe, Jugend- und Familienhilfe tätig sind.

Schaustellerverbände aus Niedersachsen loben den inklusiven Weihnachtsmarkt als eine wichtige Initiative. Fred Hanstein vom Verband der Markt- und Schaustellerbetriebe betont die Wichtigkeit von Integration und freut sich darüber, dass Menschen mit Behinderung die Möglichkeit haben, sich durch solche Aktionen zu verwirklichen. Dirk Bötticher vom Schaustellerverband Hannover ergänzt, dass es besonders wirkungsvoll ist, wenn beeinträchtigte Menschen vieles in Eigenregie umsetzen können.

Der inklusive Weihnachtsmarkt in Sickte ist eine wunderbare Gelegenheit für die Gemeinschaft, zusammenzukommen und sich auf die bevorstehenden Feiertage einzustimmen. Es ist ein Ort des gelebten Miteinanders, an dem Toleranz und Offenheit im Vordergrund stehen. Die Veranstaltung trägt zur Integration und Teilhabe von Menschen mit Behinderung bei und ist ein inspirierendes Beispiel für die Vielfalt und Gemeinschaft in der Region.

In der folgenden Tabelle haben wir die wichtigsten Informationen zum inklusiven Weihnachtsmarkt der Evangelischen Stiftung Neuerkerode zusammengefasst:

Datum 17. Dezember
Ort Sickte
Veranstalter Evangelische Stiftung Neuerkerode
Anzahl der Stände 75
Besonderheiten Alpakas, Musikprogramm, Mittelaltermarkt
Teilnehmer Menschen mit und ohne Behinderung, externe Schausteller
Begünstigte Gesellschaften 16 Gesellschaften in Südniedersachsen
Verbände Verband der Markt- und Schaustellerbetriebe, Schaustellerverband Hannover

Der Weihnachtsmarkt verspricht eine vielfältige und inklusive Atmosphäre, die zum Besuch einlädt und für jede Altersgruppe etwas bietet. Es ist wichtig, solche Veranstaltungen zu unterstützen und zu fördern, da sie Gemeinschaft und Integration stärken.



Quelle: www.volksstimme.de

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"