Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BildungFernsehenLena MoselMedienMedien / KulturNiedersachsenPersonalieReisen

Lena Mosel wird neue Moderatorin von ‘Niedersachsen 18.00’ im NDR Fernsehen – Start am 6. Februar

Die neue Moderatorin Lena Mosel wird das Moderationsteam der Sendung “Niedersachsen 18.00” im NDR Fernsehen ab dem 6. Februar verstärken. Lena Mosel äußerte sich zu ihrer Vorfreude auf den Start beim NDR und darauf, sich wieder auf die regionalen Themen und Geschichten im Sendegebiet zu konzentrieren. Chefredakteur Thorsten Hapke zeigt sich ebenfalls erfreut über die neue Kollegin und lobt ihre Fähigkeiten als ausgebildete Politikjournalistin.

Lena Mosel ist keine unbekannte Persönlichkeit im Journalismus. In den letzten acht Jahren hat sie als Redakteurin, Reporterin und Moderatorin für N24 gearbeitet und war zuletzt eine der Hauptpresenterinnen des Nachrichtenkanals. Sie hat auch als politische Berichterstatterin gearbeitet und beispielsweise Reisen von hochrangigen Regierungsmitgliedern begleitet oder vom G7-Gipfel berichtet. Ihre Erfahrung und Fachkenntnisse machen sie zu einer idealen Ergänzung für das Moderationsteam von “Niedersachsen 18.00”.

Die Sendung “Niedersachsen 18.00” fasst jeden Werktag das Wichtigste des Tages in Niedersachsen in einer kompakten Viertelstunde zusammen. Mit der Verstärkung durch Lena Mosel kann man davon ausgehen, dass die Sendung weiterhin qualitativ hochwertige Berichterstattung bieten wird.

Es ist interessant festzustellen, dass Lena Mosel ihr Volontariat bei Sat.1 in Mainz und Frankfurt/Main absolviert hat, nachdem sie Publizistik studiert hat. Diese Ausbildung und Erfahrung haben sie zu der kompetenten Journalistin gemacht, die sie heute ist.

In der nachfolgenden Tabelle sind einige Informationen über Lena Mosel und ihre neue Position bei “Niedersachsen 18.00” zusammengefasst:

Lena Mosel
Ausbildung Studium der Publizistik, Volontariat bei Sat.1
Erfahrung Redakteurin, Reporterin und Moderatorin bei N24
Neuer Job Moderatorin von “Niedersachsen 18.00” im NDR Fernsehen
Besondere Fähigkeiten Ausgebildete Politikjournalistin, klare Sprache, fähig zu inhaltsreichen Interviews

Mit der Verpflichtung von Lena Mosel gewinnt die Sendung “Niedersachsen 18.00” zweifellos eine erfahrene und kompetente Moderatorin, die die Berichterstattung weiter bereichern wird.



Quelle: NDR Norddeutscher Rundfunk / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"