Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

AuszeichnungBonnForschungGesundheitGesundheit / MedizinInternationalKölnKrebsMedizinSozialesWissenschaftzielGENau

Deutsche Krebshilfe Medaille 2023: Bärbel Söhlke für besonderes Patientenengagement ausgezeichnet

Die diesjährige Verleihung der Deutschen Krebshilfe Medaille findet im Alten Rathaus in Bonn statt. Bärbel Söhlke wird als Preisträgerin für ihr besonderes Engagement zugunsten von Patienten ausgezeichnet. Sie ist Mitgründerin und Vorsitzende des Netzwerks “zielGENau”, welches sich für die Stärkung der Gesundheitskompetenz von Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs einsetzt. Das Netzwerk arbeitet eng mit dem “Nationalen Netzwerk Genomische Medizin (nNGM) Lungenkrebs” in Köln zusammen, um eine optimale personalisierte Therapie für jeden Patienten zu erreichen.

Bärbel Söhlke erhielt im Jahr 2008 die Diagnose Lungenkrebs, obwohl sie Nichtraucherin ist. Dank einer zielgerichteten Therapie aufgrund einer ROS1-Mutation, die anhand einer molekularen Diagnostik im Centrum für integrierte Onkologie (CIO) an der Uniklinik Köln entdeckt wurde, befindet sie sich bis heute in vollständiger Tumorremission. Als Mitgründerin der “ROS1ders” und Mitglied in verschiedenen Gremien setzt sie sich auch international für die Belange von Lungenkrebspatienten ein.

Die Deutsche Krebshilfe würdigt das besondere Engagement von Bärbel Söhlke und betont die hohe Bedeutung von Patientenvertretern in der Krebsforschung und -behandlung. Die Auszeichnung für besonderes Engagement von Patienten für Patienten wird seit dem Jahr 2022 jährlich verliehen, und Bärbel Söhlke wird als diesjährige Preisträgerin für ihre erfolgreiche Vertretung der Interessen von Lungenkrebspatienten auf verschiedenen Ebenen geehrt.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu Bärbel Söhlke und ihrer Auszeichnung:

Bärbel Söhlke Auszeichnung
Mitgründerin und Vorsitzende Deutsche Krebshilfe Medaille
des Netzwerks “zielGENau” Nominierung durch Deutsche Krebshilfe
Diagnose Lungenkrebs 2008 Verleihung im Alten Rathaus in Bonn
Vollständige Tumorremission Auszeichnung dotiert mit 5.000 Euro
Internationales Engagement Anerkennung für patientenorientierte Arbeit
Engagement in verschiedenen Bedeutung von Patientenvertretern in der Krebsforschung
Gremien und -behandlung

Bärbel Söhlke zeigt durch ihre persönliche Geschichte und ihr Engagement, wie wichtig die Unterstützung und Vertretung von Patienteninteressen in der Krebsforschung und -behandlung ist. Ihre Auszeichnung durch die Deutsche Krebshilfe unterstreicht die Bedeutung einer patientenzentrierten Herangehensweise und die Errungenschaften, die durch ein solches Engagement erzielt werden können.



Quelle: Deutsche Krebshilfe / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"