Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BrauchtumFernsehenKarnevalKölnKulturMedienMedien / KulturReisenTV-AusblickUnterhaltung

Karneval im ZDF: Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht – Programm, Termine und Künstler

Am Freitag, 9. Februar 2024, zeigt das ZDF live aus dem kurfürstlichen Schloss in Mainz die traditionsreiche Fernsehsitzung “Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht”. Die Karnevalisten können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, das sowohl bekannte Symbolfiguren als auch Newcomer präsentiert. Unter anderem kehrt der Obermessdiener nach einer zweijährigen TV-Pause zurück und wird als Schlussredner die Lachmuskeln strapazieren. Die Mainzer Narren präsentieren sich musikalisch hitverdächtig und jung, während der große Saal des kurfürstlichen Schlosses für diese Fernsehsitzung in einem neuen Look erstrahlt, den SWR und ZDF gemeinsam entwickelt haben. Darüber hinaus zeigt das ZDF am Abend zuvor, am Donnerstag, den 8. Februar 2024, die Kölner Karnevalssitzung “Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung”, präsentiert von Sitzungspräsidentin Nathalie Bergdoll.

Für die Freunde des Karnevals und der Fastnacht in Mainz und Köln sind dies sicherlich erfreuliche Nachrichten. Es zeigt die kontinuierliche Pflege und Weiterentwicklung einer langen Tradition, die seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Kultur und des Brauchtums in diesen Regionen ist. Die gezeigten Sitzungen repräsentieren nicht nur die lokale Narrenkultur, sondern tragen auch zur Unterhaltung von Millionen von Zuschauern im gesamten Land bei.

In der folgenden Tabelle sind die beiden Karnevalssitzungen und einige der gezeigten Programmpunkte aufgeführt:

Veranstaltung Datum Programmpunkte
“Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht” Freitag, 9. Februar 2024 Politische Redner, Musik, Tradition und Unterhaltung
“Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung” Donnerstag, 8. Februar 2024 Comedians, Musik mit Kultbands aus dem Kölner Karneval

Diese Veranstaltungen sind nicht nur ein wichtiger Bestandteil des lokalen Brauchtums, sondern tragen auch zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region bei, da sie Tausende von Besuchern anlocken und zur Förderung des kulturellen Erbes beitragen. Die gezeigten Traditionen und Künste haben eine lange Geschichte und sind ein wesentlicher Bestandteil des kulturellen Erbes der Regionen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Der Karneval und die Fastnacht sind integrative und identitätsstiftende Ereignisse, die die lokale Bevölkerung zusammenbringen und den kulturellen Reichtum der Regionen hervorheben. Durch die Medien haben auch Menschen außerhalb der Region die Möglichkeit, an diesen traditionellen Feierlichkeiten teilzuhaben und die kulturelle Vielfalt Deutschlands kennenzulernen.



Quelle: ZDF / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"