Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BauEuropaFinanzenImmobilienRheinland-PfalzUmweltWirtschaft

Holz-Hybrid-Bau im Zollhafen Mainz: Neue Arbeitsflächen und Dachterrasse mit Panoramablick

Der “Timber Peak” im Zollhafen Mainz, entwickelt von UBM Development, soll das höchste Holz-Hybrid-Bauwerk in Rheinland-Pfalz werden. Mit 12 Stockwerken und rund 9.500 Quadratmetern Bruttogrundfläche bietet es flexible Arbeitsflächen ab 300 Quadratmetern. Zusätzlich verfügt das Gebäude über eine Dachterrasse mit Panoramablick über Mainz und den Rhein, sowie intelligente und nachhaltige Gebäudetechnologie.

Die Verwendung von Holz in der Errichtung des Timber Peak wirkt sich positiv auf den ökologischen Fußabdruck aus und das Gebäude setzt auch im Betrieb auf Nachhaltigkeit durch die Verwendung von Wärmepumpen für die Beheizung und intelligente Energieeffizienzsysteme. Eine DGNB Gold Zertifizierung wird angestrebt, um die hohe Nachhaltigkeitsstandards des Gebäudes zu bestätigen.

UBM Development hat bereits Projekte im Mainzer Zollhafen realisiert und plant nun, auf vier neu erworbenen Baufeldern im Zollhafen weitere Entwicklungen vorzunehmen. Insgesamt sollen mehr als 42.000 m2 Geschossfläche entwickelt werden, hauptsächlich für Wohn- und Gewerbenutzung. Die schrittweise Realisierung dieser Developments soll einen Verkaufserlös von mehr als €300 Mio. erzielen.

UBM Development ist einer der führenden Entwickler von Holzbau-Projekten in Europa und setzt einen strategischen Fokus auf Green Building und Smart Office in Großstädten. Die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens wird durch das Platin-Rating von EcoVadis und den Prime-Status von ISS ESG bestätigt.

In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Informationen des Timber Peak Projekts zusammengefasst:

Projektname Timber Peak
Standort Zollhafen Mainz
Bruttogrundfläche 9.500 m2
Stockwerke 12
Bürogrößen ab 300 m2
Nachhaltigkeits-Zertifizierung Anstreben der DGNB Gold Zertifizierung
Entwickler UBM Development

Das Timber Peak Projekt im Zollhafen Mainz ist ein beeindruckendes Beispiel für nachhaltige und intelligente Büroarchitektur und unterstreicht die fortschreitende Entwicklung von umweltfreundlichen Bauprojekten in Deutschland.



Quelle: UBM Development AG / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"