Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

KaiserslauternWirtschaft

TV-Moderator Holger Wienpahl veröffentlicht erstes Märchenbuch

Der bekannte TV-Moderator und Autor Holger Wienpahl präsentiert sein erstes Märchenbuch “Die Geschichte von der Prinzessin, die nicht einschlafen konnte”, das ab sofort im Buchhandel und online erhältlich ist. Der Text ist sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache – in einem Buch – verfasst. Die Entstehung dieses Märchens reicht zurück in eine Zeit, in der Wienpahl gemeinsam mit seinen Töchtern die Welt der Fantasie erkundete und eine Geschichte webte, die nun in Buchform lebendig wird. “Es ist eine Zeitreise durch die Kindheit meiner Töchter, die – wie viele andere Kinder – einfach nicht einschlafen wollten,“ erklärt Wienpahl. Deshalb ist die Geschichte für Wienpahl weit mehr als nur ein Märchenbuch. Lange verschollen, fand sich das Manuskript 19 Jahre später in einer Kiste im Keller. „Es ist ein Schatzkästchen voller Erinnerungen, Liebe und kreativer Entfaltung“, freut sich Wienpahl. Die bezaubernden Illustrationen seiner damals 5-jährigen Zwillinge Elea und Leonie haben die Prinzessin zum Leben erweckt. Sie sind nicht nur Ausdruck kindlicher Kreativität, sondern auch ein liebevoller Beitrag zu diesem zeitlosen Märchen. Wienpahl lädt alle Märchenfans herzlich dazu ein, sich auf eine Reise durch die Welt der Träume zu begeben, begleitet von einem Hauch von Nostalgie und der Freude am Geschichten erzählen. “Dieses Buch ist ein zeitloses Märchen, das nicht nur die kleinen Leserinnen und Leser verzaubert, sondern auch die Erwachsenen daran erinnert, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen“, so Wienpahl. Als begeisterter Märchenfan hat Holger Wienpahl bereits vor zwei Jahren, gemeinsam mit seiner Frau Sabine einen Märchenpodcast veröffentlicht. Unter dem Titel “Gute Nacht kleiner Schatz” lesen sie Märchen der Gebrüder Grimm. Den Podcast hat das Paar ihren beiden Enkelkindern Sophie und Paul – damals vier und zwei Jahre alt – gewidmet. Auch die beiden Enkel sind von Wienpahl Märchen begeistert. „Das sind meine besten Kritiker,“ so Wienpahl lachend, „beide lieben diese Geschichte genauso, wie damals meine beiden Töchter.“ “Die Geschichte von der Prinzessin, die nicht einschlafen konnte“ ist seit dem 30. November in allen bekannten Online-Shops und im Buchhandel erhältlich sein.

Buchdetails:

  • Die Geschichte von der Prinzessin, die nicht einschlafen konnte
  • Altersangabe: ab 3 Jahre
  • ISBN Softcover 978-3-384-06105-8
  • ISBN Hardcover 978-3-384-06106-5
  • Verlag: Tredition
  • Autor: Holger Wienpahl, nach einer Idee und mit Illustrationen von Elea und Leonie Wienpahl
  • Erscheinungsdatum: 30. November 2023
  • Verfügbarkeit: Buchhandlungen, Online-Shops

Besondere Aktion für einen guten Zweck! Alle, die das Buch bis zum 31.12.2023 unter: www.shop.tredition.com bestellen oder im Handel kaufen, unterstützen die SWR Herzenssache, denn das gesamte Honorar wird Wienpahl dem Kinderhilfsverein spenden.

Der Autor und TV-Moderator Holger Wienpahl präsentiert sein erstes Märchenbuch mit dem Titel “Die Geschichte von der Prinzessin, die nicht einschlafen konnte”. Dieses Buch ist das Ergebnis von Wienpahls Erkundung der Welt der Fantasie zusammen mit seinen Töchtern. Die Geschichte entstand, als seine Töchter nicht einschlafen konnten und er ihnen eine eigene Gute-Nacht-Geschichte erzählte. Jahre später fand er das Manuskript in einer Kiste im Keller und beschloss, es in Buchform zu veröffentlichen. Die Illustrationen stammen von seinen damals fünfjährigen Zwillingen, Elea und Leonie, was dem Märchen eine zusätzliche persönliche Note verleiht.

Die Veröffentlichung des Buches erfolgte am 30. November und es ist sowohl in Buchhandlungen als auch online erhältlich. Eine besondere Aktion begleitet das Buch: Alle, die es bis zum 31.12.2023 bestellen oder im Handel kaufen, unterstützen die SWR Herzenssache, da das gesamte Honorar dem Kinderhilfsverein gespendet wird.

Zusätzlich zu seinem Buch hat Wienpahl vor zwei Jahren einen Märchenpodcast zusammen mit seiner Frau Sabine veröffentlicht, in dem sie Märchen der Gebrüder Grimm vorlesen. Diese Initiative wurde den beiden Enkelkindern des Paares gewidmet, die auch von Wienpahls neuestem Märchen begeistert sind.



Quelle: www.wochenblatt-reporter.de

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"