Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

GesundheitKulturZweibrücken

Zweibrücker Chorweihnacht: Konzert mit dem Motto „You never walk alone“

Am kommenden Samstag, den 9. Dezember, findet in der Alexanderskirche in Zweibrücken die dritte Zweibrücker Chorweihnacht statt. Die Veranstaltung, die ihren Ursprung im Jahr 2019 hat, musste aufgrund der Pandemie zwei Jahre Pause machen. Seit dem vergangenen Jahr können die beteiligten Chöre Cantamus, Cantabile und das Himmelsbergchörchen das Publikum jedoch wieder mit einem weihnachtlichen Programm erfreuen. In diesem Jahr steht das Konzert unter dem Motto “You never walk alone”, wobei Klaus Fuhrmann von Cantamus betont, dass damit nicht die bekannte Stadionhymne gemeint ist, sondern vielmehr der Gedanke, dass uns zu Weihnachten Gott selbst schenkt und wir somit nicht alleine sind.

Die Zweibrücker Chorweihnacht ist zu einer beliebten Tradition in der Region geworden. Die Veranstaltung fällt immer auf einen Samstag am zweiten Adventswochenende und zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Die Chöre arbeiten seit Jahren an einem eindrucksvollen Repertoire weihnachtlicher Lieder und schaffen somit eine besinnliche und festliche Atmosphäre in der historischen Alexanderskirche.

In der folgenden Tabelle sind weitere Informationen über die Chöre und ihr Repertoire aufgeführt:

Chor Repertoire
Cantamus Traditionelle Weihnachtslieder, Klassiker der Chormusik
Cantabile Moderne Interpretationen von Weihnachtsliedern
Himmelsbergchörchen Kinderchor, präsentiert traditionelle und moderne Lieder

Die Chorweihnacht hat somit eine lokale Bedeutung als kulturelles Highlight in der Vorweihnachtszeit. Die Veranstaltung fördert die musikalische Szene in Zweibrücken und trägt zur festlichen Stimmung in der Stadt bei.

Historisch betrachtet hat die Alexanderskirche als Veranstaltungsort eine lange Tradition. Die Kirche wurde im 15. Jahrhundert erbaut und ist ein bedeutendes historisches Bauwerk in Zweibrücken. Durch die Nutzung als Konzertort wird die Kirche weiterhin als kulturelles Zentrum der Stadt etabliert.

Die Zweibrücker Chorweihnacht ist somit mehr als nur ein Konzert. Sie verbindet Tradition, Musik und Gemeinschaft und erinnert die Besucher daran, dass sie in der Vorweihnachtszeit nicht alleine sind. Die Veranstaltung trägt zur kulturellen Vielfalt und dem Gemeinschaftssinn in Zweibrücken bei und ist aus dem Veranstaltungskalender der Stadt nicht mehr wegzudenken.



Quelle: www.saarbruecker-zeitung.de

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"