Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BuchmesseKulturLeipzigLiteraturLitPopMedienMedien / KulturMusikReisen

Literaturevent 2024: LitPop kehrt zur Leipziger Buchmesse zurück

Die „LitPop“ kehrt nach langer Abstinenz am 22. März 2024 auf die Buchmesse zurück. Erstmals findet die Veranstaltung als gemeinsames Event von MDR Sputnik, MDR Kultur, ARD Kultur, dem ZDF und 3sat in Zusammenarbeit mit der Leipziger Buchmesse statt. Zur 12. Auflage werden am Messe-Freitag bis in die frühen Morgenstunden des Samstags über 2.000 junge Menschen erwartet, die sich vom gedruckten und gesprochenen Wort begeistern lassen. Mit dabei u.a. Michael Nast, Friedemann Karig, Sebastian 23 und Thomas Hitzlsperger.

Die Rückkehr der “LitPop” ist ein erfreuliches Ereignis für Literatur- und Musikliebhaber in Leipzig. Die Veranstaltung bringt mehr als 24 Autorinnen und Autoren auf vier Bühnen in der Kongresshalle am Zoo zusammen. Dabei haben die Besucher die Gelegenheit, renommierte Persönlichkeiten wie Michael Nast, Friedemann Karig, oder Thomas Hitzlsperger live zu erleben. Zusätzlich zu den Lesungen bietet die „LitPop“ auch musikalische Darbietungen von Künstlern wie Michael Mayer, Mine und Katja Ruge.

Das breite Spektrum der Veranstaltung umfasst nicht nur traditionelle Lesungen, sondern auch neue Erzählformen, Podcast-Aufnahmen und musikalische Acts. Diese Vielfalt spiegelt die Einzigartigkeit des Formats wider, das seit 2008 jedes Jahr für eine restlos ausverkaufte Veranstaltung sorgt. Darüber hinaus bietet die „LitPop“ auch Hörbuch-Erlebnisse und ein abwechslungsreiches Musikprogramm, das bis in die frühen Samstagmorgenstunden dauert.

Die Tabelle unten bietet zusätzliche Informationen zu Termin, Einlass, Beginn der Lesungen etc.

Weitere Informationen zur „LitPop“ und Tickets sind auf der offiziellen Website unter www.litpop.de erhältlich.

Facts: LitPop 2024 | Literatur Diskurs Konzert Tanz
Termin: Freitag, 22. März 2024
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn Lesungen: ab 18:30 Uhr
Location: Kongresshalle am Zoo Leipzig
Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig
weitere Infos unter: www.litpop.de
Tickets: www.tixforgigs.de



Quelle: MDR Mitteldeutscher Rundfunk / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"