DeutschlandKulturSchleswig

Venedig bis Lausitz: Musik, Jazz und Theater – Festivals 2024 in voller Pracht

Veranstaltungen in Deutschland: Die Vielfalt der Musikfestivals

Deutschland ist bekannt für seine vielfältige Festivallandschaft, die Musikliebhaber aus aller Welt anlockt. Egal ob Klassik, Jazz, Rock oder elektronische Musik – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wir werfen einen Blick auf drei besondere Veranstaltungen, die in diesem Sommer stattfinden.

Montreux Jazz Festival: Einzigartige Seebühne und legendäre Acts

In Montreux, der malerischen Stadt am Genfersee, findet das 58. Montreux Jazz Festival statt. Eine besondere Attraktion in diesem Jahr ist die spektakuläre Seebühne, die auf dem See errichtet wurde. Mit einem atemberaubenden Blick auf die Berge und den Sonnenuntergang erleben die Besucher hier magische Konzertmomente.

Das Festival lockt jedes Jahr erstklassige Musiker an, darunter Bands wie Trombone Shorty & Orleans Avenue und Jon Batiste. Die Vielfalt der Musikstile, von Jazz über Funk bis hin zu Rock und Hip-Hop, macht das Montreux Jazz Festival zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Neben den Konzerten auf der Seebühne gibt es auch Auftritte in der historischen Casino-Bühne, die Deep Purple zu ihrem legendären Song „Smoke on the Water“ inspirierte. Das Montreux Jazz Festival ist eine Institution, die Musikliebhaber aus der ganzen Welt zusammenbringt.

Schleswig-Holstein Musik Festival: Kulturelle Vielfalt in Venedig-Thematik

Das Schleswig-Holstein Musik Festival, das in Lübeck stattfindet, steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Musikstadt Venedig. Mit insgesamt 203 Konzerten von Klassik über Pop bis Folk bietet das Festival eine breite Palette an musikalischen Genres.

Die Eröffnungskonzerte des NDR Elbphilharmonie Orchesters präsentieren Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Gustav Mahler, darunter das berühmte Adagietto aus „Tod in Venedig“. Die Festivalbesucher können sich auf musikalische Highlights aus Venedig freuen, dargeboten von renommierten Ensembles wie dem Orchestra del Teatro La Fenice und dem Venice Baroque Orchestra.

Das Schleswig-Holstein Musik Festival bietet nicht nur Konzerte, sondern auch Workshops und Events mit der Saxophonistin Asya Fateyeva. Die Vielfalt der kulturellen Angebote macht das Festival zu einem einzigartigen Erlebnis für Musikliebhaber.

Lausitz Festival 2024: Ein Fest für Kunst und Kultur in Ostsachsen

In Görlitz findet das diesjährige Lausitz Festival statt, das mit Theateraufführungen, Konzerten und Ausstellungen ein breites Spektrum an künstlerischen Veranstaltungen bietet. Unter der Leitung von Intendant Daniel Kühnel präsentiert das Festival Werke von Kafka, Shakespeare und vielen anderen Künstlern.

Ein besonderes Highlight ist die Aufführung von Beethovens 9. Sinfonie mit der „Ode an die Freude“ in der Görlitzer Altstadt. Mit einem internationalen Chor und Solisten wird das berühmte Werk des Komponisten zum Leben erweckt und lädt das Publikum zum Mitsingen ein.

Das Lausitz Festival 2024 steht unter dem Motto „Anderselbst“ und bietet Musik-, Tanz- und Filmvorführungen an besonderen Orten in Südbrandenburg und Ostsachsen. Die kulturelle Vielfalt und die hochkarätigen Künstler machen das Festival zu einem kulturellen Highlight in der Region.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"