FrankreichLeipzig

Olympique Marseille lockt mit Hee-chan Hwangs Unterschrift

Neuer Cheftrainer von Olympique Marseille wirbt um Hee-chan Hwang

Der koreanische Nationalspieler Hee-chan Hwang, der aktuell bei den Wolverhampton Wanderers unter Vertrag steht, steht im Fokus von Olympique Marseille. Laut Informationen der französischen Zeitung ‚L’Équipe‘ möchte der neu ernannte Cheftrainer Roberto De Zerbi den Angreifer nach Frankreich holen.

Hee-chan Hwang hat sich in der Premier League als einer der besten Scorern seines Teams erwiesen, mit insgesamt 15 Torbeteiligungen (zwölf Tore, drei Vorlagen). Seine Leistungen haben das Interesse von Marseille geweckt, obwohl der Stürmer noch bis 2028 an die Wolverhampton Wanderers gebunden ist. Daher dürfte eine hohe Ablösesumme erforderlich sein, um den 28-Jährigen aus seinem aktuellen Vertrag herauszukaufen.

Die Verhandlungen zwischen den Vereinen sind noch im Gange, und es bleibt abzuwarten, ob Hee-chan Hwang die Möglichkeit erhält, in die französische Ligue 1 zu wechseln. Marseille hofft jedoch darauf, den talentierten Stürmer für ihr Team zu gewinnen und damit ihre Angriffslinie zu stärken.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"