Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

Biyon KattilathuCybermobbingGesundheitInternetMedienNetzweltPolitikSoziales

Biyon Kattilathu ist neuer Botschafter des Cybermobbing-Hilfe e.V. und motiviert Millionen von Menschen

Der Motivationstrainer, Autor und Podcaster Biyon Kattilathu übernimmt die Rolle des Botschafters des Cybermobbing-Hilfe e.V. Diese Entscheidung wurde vor allem durch persönliche Erfahrungen von Kattilathu mit Cybermobbing beeinflusst, nachdem er selbst vermehrt digitalen Angriffen ausgesetzt war. Der 39-Jährige hat eine große Reichweite in den sozialen Medien und erreicht täglich Hunderttausende von Menschen mit seinen Themen. Seine Motivation, Menschen glücklich zu machen und zu helfen, hat ihn dazu bewegt, sich für den Verein zu engagieren. Neben seiner Tätigkeit als Motivationstrainer und Redner wird Biyon Kattilathu auch an der nächsten Staffel von “Lets Dance” teilnehmen.

Cybermobbing ist ein ernstzunehmendes Problem, das nicht nur Einzelpersonen, sondern auch ganze Gemeinschaften betreffen kann. Es wirkt sich auf das psychische Wohlbefinden der Betroffenen aus und kann schwerwiegende Folgen haben. Die Arbeit des Cybermobbing-Hilfe e.V. ist daher von großer Bedeutung, um präventive Maßnahmen zu entwickeln und Betroffene zu unterstützen.

In der Tabelle sind einige relevante Fakten zum Thema Cybermobbing aufgeführt.

Fakt Information
Definition Cybermobbing bezeichnet die absichtliche und wiederholte Schikane, Bedrohung, Belästigung oder Verletzung anderer über digitale Technologien wie Internet und Mobiltelefone.
Auswirkungen Cybermobbing kann zu Angststörungen, Depressionen, sozialer Isolation und in extremen Fällen sogar zu Selbstmord führen.
Prävention Schulen und Gemeinden implementieren zunehmend Programme zur Sensibilisierung und Prävention von Cybermobbing.
Gesetzgebung In vielen Ländern gibt es Gesetze, die das Cybermobbing kriminalisieren und rechtliche Schritte gegen Täter ermöglichen.

Die Zusammenarbeit von Biyon Kattilathu mit dem Cybermobbing-Hilfe e.V. ist eine positive Entwicklung, um das Bewusstsein für die Auswirkungen von Cybermobbing zu schärfen und Maßnahmen zur Prävention zu stärken.



Quelle: Cybermobbing-Hilfe e.V. / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"