Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

GesundheitKriminalität und JustizPanoramaRadioRatgeber

Digitaler Nachlass: So bestimmen wir über unsere Daten / Vorsorge schützt die Nachkommen – Apotheken Umschau

Heutzutage gehört zu unserem Nachlass nicht mehr nur unser materielles Vermögen, sondern auch unser digitales Leben. Die Apotheken Umschau informiert über die Notwendigkeit, den digitalen Nachlass zu regeln, um unseren Angehörigen unnötigen Ärger zu ersparen und Cyber-Kriminalität vorzubeugen.

Ali Roodsari von der Apotheken Umschau definiert den digitalen Nachlass als alles, was jemand in der digitalen Welt nach seinem Tod hinterlässt. Dazu gehören Unterlagen, Bilder auf Speichermedien, aber auch Online-Konten von Streamingdiensten oder sozialen Netzwerken. Da solche Accounts normalerweise nicht automatisch gelöscht werden, ist es wichtig, sich rechtzeitig um den digitalen Nachlass zu kümmern. Dies kann durch das Festhalten von Zugangsdaten und Festlegung der zukünftigen Verwendung nach dem Tod geschehen. Eine vertrauenswürdige Person sollte bestimmt werden, um sich nach dem Tod um den digitalen Nachlass zu kümmern. Zudem empfiehlt es sich, Familienmitglieder in die Pläne einzuweihen, um Streitigkeiten zu vermeiden.

Die digitale Vorsorge erleichtert nicht nur den Angehörigen in schwierigen Zeiten, sondern kann auch unnötige Kosten nach dem Tod vermeiden. Beispielsweise laufen Kosten für Dinge wie Streamingdienste auch nach dem Tod weiter, und es ist einfacher, diese zu kündigen, wenn die Angehörigen Zugang zu den entsprechenden Accounts haben. Darüber hinaus schützt die Löschung der eigenen Accounts nach dem Tod vor Identitäts- oder Datendiebstahl.

In Anbetracht der steigenden Bedeutung des digitalen Nachlasses ist es ratsam, sich frühzeitig Gedanken über die eigene digitale Vorsorge zu machen, um sowohl den eigenen Angehörigen als auch sich selbst in Zukunft Unannehmlichkeiten zu ersparen.

Um die Informationen noch besser zu illustrieren, gibt die nachfolgende Tabelle einen Überblick über wichtige Aspekte des digitalen Nachlasses und seine Bedeutung:

Aspekt Bedeutung
Definition Alles, was in der digitalen Welt nach dem Tod hinterlassen wird
Beispiele Unterlagen, Bilder, Online-Konten von Streamingdiensten, Sozialen Netzwerken
Vorsorge Festhalten von Zugangsdaten, Festlegung der zukünftigen Verwendung
Vertrauensperson Bestimmung einer Person, die sich nach dem Tod um den digitalen Nachlass kümmert
Optionale Vollmacht Schriftliche Vollmacht und Offenlegung der Aufbewahrungsorte der Daten
Familienmitglieder Einweihung von Familienmitgliedern, um Streitigkeiten zu vermeiden
Kosten nach dem Tod Laufende Kosten für digitale Dienste, die nach dem Tod vermieden werden können
Schutz vor Cyber-Kriminalität Löschung der eigenen Accounts nach dem Tod als Prävention vor Identitäts- oder Datendiebstahl

Diese Informationen verdeutlichen die Relevanz der digitalen Vorsorge und den Nutzen einer rechtzeitigen Regelung des digitalen Nachlasses für unsere Angehörigen.



Quelle: Wort & Bild Verlagsgruppe – Gesundheitsmeldungen / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"