Hamm

Zeugnistelefon und Nummer gegen Kummer – Experten unterstützen Schüler und Eltern in den Sommerferien

Unterstützung für Schüler aus Hamm während der Zeugniszeit

Während der Sommerferien stehen in Hamm die Zeugnisse an, und sowohl Eltern als auch Schülerinnen und Schüler haben Fragen. Die Bezirksregierung Arnsberg bietet auch dieses Jahr ein Zeugnistelefon an, um Unterstützung bei allen zeugnisbezogenen Fragen zu bieten. Die Telefonnummer, unter der Sie Hilfe erhalten können, lautet 0 29 31 / 82 – 33 88. Das Zeugnistelefon ist am Montag, dem 8. Juli 2024, von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie am Dienstag, 9. Juli 2024, und Mittwoch, 10. Juli 2024, jeweils von 9 bis 12 Uhr erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten besteht die Möglichkeit, sich mit Fragen an die zentrale Rufnummer 0 29 31 / 82 – 0 zu wenden, von der aus Anrufe an die zuständigen Ansprechpersonen weitergeleitet werden.

Unterstützung bei Zeugnisfragen

Es ist wichtig, dass Schülerinnen und Schüler während der Zeugniszeit die nötige Unterstützung erhalten, um eventuelle Sorgen und Fragen zu klären. Daher stehen nicht nur das Zeugnistelefon der Bezirksregierung Arnsberg zur Verfügung, sondern auch die „Nummer gegen Kummer“. Kinder und Jugendliche, die sich über ihr Zeugnis Gedanken machen oder Unterstützung benötigen, können sich vertrauensvoll an die „Nummer gegen Kummer“ wenden. Unter der Telefonnummer 116 111 erhalten Sie montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr kostenlose telefonische Beratung. Es gibt auch weitere Anlaufstellen, falls Probleme im Zusammenhang mit dem Zeugnis auftreten.

Wichtige Hilfe für Schülerinnen und Schüler

Die Bereitstellung von Unterstützungsangeboten wie dem Zeugnistelefon und der „Nummer gegen Kummer“ ist entscheidend für das Wohlergehen der Schülerinnen und Schüler während der stressigen Zeugniszeit. Es ist wichtig, dass sie die Möglichkeit haben, offene Fragen zu klären und sich bei Sorgen an vertrauenswürdige Stellen wenden zu können. Die Bezirksregierung Arnsberg und andere Einrichtungen leisten wertvolle Arbeit, um Jugendlichen in solchen Situationen zur Seite zu stehen und ihnen die nötige Unterstützung zu bieten.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"