AltstadtLandau in der Pfalz

Neues Universum Theater: Landau startet mit Modernisierung durch den Oberbürgermeister!

Vom Kino zum Theaterhaus: Landau verwandelt Filmgeschichte in kulturelle Zukunft

In einer beispiellosen Verwandlung wird das Universum Kino in Landau in wenigen Monaten zu einem Theaterhaus umgestaltet. Unter der Leitung von Oberbürgermeister Dominik Geißler wurde eine Modernisierungsvereinbarung unterzeichnet, die die Zukunft des ehemals größten Kinosaals der Südpfalz neu definiert.

Dieses Projekt markiert einen Glücksfall für die Altstadt von Landau, da die neuen Eigentümer das enorme Potenzial des Gebäudeensembles erkannt haben. Die prominenten Gebäude an der Königstraße, Queich und Bachgasse bieten eine einzigartige Chance, öffentliche, kulturelle und gastronomische Aktivitäten auf innovative Weise zu verknüpfen. Die Stadt begrüßt die Pläne, die wertvollen Gebäude zu erhalten, zu modernisieren und einer nachhaltigen Nutzung zuzuführen.

Neben der Erhaltung der Kulturstätte im Herzen der Altstadt werden neue innerstädtische Wohnungen geschaffen. Eine neue Stadtgasse wird entstehen, die die historische Gebäudeabfolge betont und als Verbindung zwischen den kulturellen und gastronomischen Einrichtungen des Altstadtquartiers dient. Die Neugestaltung der Außenanlagen und barrierefreien Zugänge wird die Aufenthaltsqualität am Platz an der Queich erheblich verbessern.

Oberbürgermeister Dominik Geißler betonte die Bedeutung dieses Projekts für Landau: „Mit dem Universum Theater schaffen wir einen neuen Ort für Kultur, Stadtleben und Wohnen in unserer Stadt. Ich freue mich darauf, dass das Theater noch in diesem Jahr seine Pforten öffnet.“

Die Stadt Landau unterstützt die Modernisierung und Revitalisierung des Theaters, inklusive Außenanlagen und Anbauten, mit 600.000 Euro aus Städtebaufördermitteln des Bund-Länder-Programms „Lebendige Zentren“. Diese Investition wird nicht nur das kulturelle Leben in Landau bereichern, sondern auch die Attraktivität der Altstadt erhöhen und neue Impulse für die gesamte Region setzen.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"