Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

EuropaFrankreichPolitikPresseschauUkraine

Deutschland in der Abhängigkeit der USA: Was bedeutet der Rückzug der Amerikaner für die Bundeswehr und Europa?

Die deutsche Politik ist seit Jahrzehnten auf die Schutzmacht USA angewiesen, aber die Ereignisse in Afghanistan und Ukraine haben gezeigt, dass es an der Zeit ist, dass Deutschland unabhängiger werden muss. Der Rückzug der Amerikaner aus Afghanistan und die Blockade von US-Hilfe für die Ukraine haben gezeigt, dass die USA möglicherweise keine verlässliche Schutzmacht mehr sind. In diesem Kontext ist es wichtig, dass Deutschland und Europa ihre Verteidigungsfähigkeiten stärken und sich von der Abhängigkeit von den USA lösen.

Es ist offensichtlich, dass die deutsche Verteidigung nur im Verbund möglich ist. Wenn die USA in dieser Partnerschaft eine kleinere Rolle spielen, muss Europa mehr Gewicht bekommen. Dies erfordert eine verstärkte Zusammenarbeit in der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Es wurde vorgeschlagen, eine gemeinsame europäische Armee zu schaffen, um die militärische Stärke Europas zu erhöhen und die Abhängigkeit von den USA zu verringern.

Deutschland und Frankreich haben bereits Kooperationsprojekte gestartet, darunter die Entwicklung eines neuen Kampfpanzers in deutsch-französischer Kooperation. Jedoch sind politische Spannungen zwischen den beiden Ländern und nationaler Egoismus Hindernisse für eine effektive Zusammenarbeit. Dies unterstreicht die Notwendigkeit einer stärkeren europäischen Integration in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Die Ereignisse in Afghanistan und Ukraine haben deutlich gemacht, dass Europa militärisch schwach bleibt, wenn Deutschland und Frankreich nicht an einem Strang ziehen. Der Kreml setzt darauf, dass die USA sich zurückziehen und Europa nicht genügend Beistand leisten kann. Daher ist es wichtig, dass Europa seine militärische Stärke stärkt, um handlungsfähig zu bleiben und die demokratischen Werte zu schützen.

Es steht viel auf dem Spiel – nicht nur in Bezug auf militärische Sicherheit, sondern auch auf die Verteidigung von demokratischen Werten und Menschenrechten im In- und Ausland. Es ist an der Zeit, dass Deutschland und Europa eine entschlossenere und effektivere Sicherheits- und Verteidigungspolitik verfolgen, um ihre Unabhängigkeit und Handlungsfähigkeit in der internationalen Politik zu stärken.



Quelle: BERLINER MORGENPOST / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"