Hersfeld-RotenburgPolizei

13-jährige Chaimaa B. aus Bad Hersfeld vermisst: Polizei bittet um Mithilfe

Verdächtige Aktivitäten: Die 13-jährige Jasmin W. gesucht

Im beschaulichen Ort Bad Hersfeld herrscht Unruhe, seit die 13-jährige Jasmin W. seit dem 03.07. spurlos verschwunden ist. Zuletzt wurde sie um 14:40 Uhr in der Dudenstraße gesehen und seitdem fehlt von ihr jede Spur. Die örtliche Polizei bittet dringend um Hinweise, um das Mädchen schnellstmöglich zu finden.

Die Vermisste wird als 1,60 Meter groß beschrieben mit einer schlanken Statur und langen, dunkelblonden Haaren. Über ihre Kleidung zum Zeitpunkt ihres Verschwindens liegen keine Informationen vor.

Es ist wichtig, dass die Bevölkerung bei der Suche nach Jasmin W. mitwirkt und jegliche Hinweise der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0 oder an jede andere Polizeidienststelle meldet. Jeder Hinweis kann entscheidend sein, um das Mädchen wohlbehalten zurückzubringen.

Es ist besorgniserregend, dass Jasmin W. bisher nicht aufgetaucht ist, insbesondere aufgrund vergangener Vorfälle. Es besteht die Hoffnung, dass sie schnell und sicher gefunden wird, um ihre Familie und Angehörigen zu beruhigen.

Für jegliche Informationen, die zu dem Verbleib von Jasmin W. führen, steht die örtliche Polizei zur Verfügung. Die Zusammenarbeit der Gemeinschaft kann einen entscheidenden Beitrag zur Sicherheit des jungen Mädchens leisten.

Kontaktdetails:

POL-OH – Polizeipräsidium Osthessen

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Severingstraße 1-7, 36041 Fulda
  • Telefon: 0661 / 105-1099
  • E-Mail: poea.ppoh@polizei.hessen.de (nur Mo. bis Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:

Telefon: 0661 / 105-0

Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/polizei_oh und auf Instagram für weitere Updates.

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"