AalenPolizei

70-jähriger Mann in Haft wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe an 21-Jährigem

Verdächtiger 70-Jähriger aus Schwäbisch-Gmünd in Untersuchungshaft

Ein 70-jähriger Mann aus Schwäbisch-Gmünd befindet sich derzeit in Untersuchungshaft, nachdem er des sexuellen Missbrauchs eines 21-jährigen Mannes beschuldigt wurde. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen stellte einen entsprechenden Antrag, welchem ein Richter am Montag stattgab.

Eine Anwohnerin beobachtete die beiden Männer am Sonntagabend in der Lorcher Straße und alarmierte die Polizei, nachdem sie gesehen hatte, wie der ältere Mann den jüngeren offenbar angriff. Die schnelle Reaktion der Zeugin führte dazu, dass die Polizei beide Männer vor Ort finden und den Verdächtigen festnehmen konnte.

Der 70-jährige Mann wurde nach einer richterlichen Anhörung in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, wo er auf den Ausgang der Ermittlungen wartet. Sowohl die Staatsanwaltschaft Ellwangen als auch die Kriminalpolizei Aalen setzen ihre Untersuchungen fort, um den Vorfall vollständig aufzuklären.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"