Prominent

Jennifer Tilly: Von der Leinwand zu den Damen von Rhobh

“Jennifer Tilly: Die Teilnahme an ‚Rhobh‘ ist gruseliger als ein Horrorfilm”

Eine unerwartete Wendung in der beliebten Reality-Show Rhobh: Die Schauspielerin Jennifer Tilly ist als „Freundin von“ in der 14. Staffel dabei, dank der Vollzeitmitgliedschaft von Sutton Stracke. Fans haben sie gelegentlich gesehen, da sie mit Sutton befreundet ist, aber jetzt erreicht ihre Präsenz ein neues Level. Doch wie geht Jennifer damit um? Es ist erschreckend, um es vorsichtig auszudrücken.

Die Rhobh-Zuschauer haben Jennifer Tilly als Vertraute und enge Freundin von Sutton Stracke kennengelernt. Darüber hinaus ist sie vielen durch ihre Vielzahl von Filmrollen bekannt. Die fünfundsechzigjährige Schauspielerin war nicht nur eine herausragende Figur im Filmgeschäft, sondern auch im Fernsehen. Einige ihrer bekanntesten Filmrollen waren in „Die fabelhaften Baker Boys“, „Bullets Over Broadway“ und „Chucky und seine Braut“. Jennifer ist auch in „Family Guy“ und der Fernsehserie „Chucky“ als Tiffany Valentine zu sehen.

Der Übergang vom Film- zum Reality-TV mag für Jennifer Tilly gruselig sein, aber ihre Erfahrung und Vielseitigkeit als Schauspielerin stellen sicher, dass sie eine Bereicherung für das Rhobh-Ensemble ist. Wir sind gespannt darauf, wie sich ihre Präsenz auf die Dynamik der Show auswirken wird und wie sie mit den anderen Damen zurechtkommen wird. Es bleibt abzuwarten, welche neuen Facetten sie zur Unterhaltung der Zuschauer beitragen wird.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"