Spandau

Kladower Hafenfest lockt mit Musik, Gaumenfreuden und Kinderattraktionen

Livemusik und Kulinarik im Süden Berlins

Am kommenden Wochenende erwartet die Bewohner des Südwesten Berlins ein ganz besonderes Highlight: das Kladower Hafenfest. Vom 5. bis zum 7. Juli versammeln sich Händler, Kunsthandwerker und Gastronomen in der Nähe des Anlegestegs der Wannseefähre, um ein vielfältiges Programm anzubieten. Neben Livemusik und Unterhaltung auf der Bühne dürfen sich Besucher auf kulinarische Köstlichkeiten freuen.

Ein besonderes Highlight ist die Vielzahl an Aktivitäten für Kinder. Angefangen von der idyllischen Bootsfahrt mit der BVG Fähre F10 über den Großen Wannsee bis zu einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm am Kladower Hafen, ist für jedes Familienmitglied etwas geboten. Jazz-Musik, Rock und Pop werden die Besucher unterhalten, darunter auch Auftritte von lokalen Künstlern wie 4Bidden Planet und dem Crocodile Princess Jazz Orchester.

Die jüngsten Besucher können sich auf ein Kinderkarussell, Bungee-Trampoline und aufblasbare Spielgeräte freuen. Die Verpflegung ist ebenfalls gesichert, denn Spezialitätenstände und Grillangebote sowie eine Auswahl an Cocktails und Bieren stehen bereit, um Durst und Hunger zu stillen.

Weitere Attraktionen in Kladow

Neben dem Hafenfest lohnt sich ein Besuch einiger weiterer Sehenswürdigkeiten in Kladow. Der Gutspark Neukladow, das Militärhistorische Museum auf dem ehemaligen Flugplatz Gatow oder der Garten Fränkel bieten interessante Einblicke in die Geschichte und Natur der Umgebung.

Das Hafenfest öffnet am Freitag um 15 Uhr und schließt am selben Tag um 23 Uhr. Am Samstag und Sonntag sind die Tore von 11 bis 23 Uhr bzw. von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Die Anreise ist mit den Bussen 134, 135 und 234 bis zur Haltestelle Alt-Kladow sowie mit der Fähre F10 problemlos möglich. Der Eintritt ist frei, sodass alle Interessierten herzlich eingeladen sind, das Fest zu genießen.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"