Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

AutoAuto / VerkehrBMW Art CarBMW M Hybrid V8DesignInternationalJulie MehretuKulturKunstMedien / KulturMotorsportSport

Julie Mehretu präsentiert Designstudien für das 20. BMW Art Car: Weltweite Premiere in Paris und Start beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Die international renommierte Künstlerin Julie Mehretu präsentiert ihre ersten Designstudien für das 20. BMW Art Car. In Zusammenarbeit mit BMW wird ihr monumentales Bildmotiv in Form eines Rennwagenprototyps, dem BMW M Hybrid V8, umgesetzt und geht als nächster Neuzugang in die traditionsreiche BMW Art Car Collection ein. Das 20. BMW Art Car wird seine offizielle Weltpremiere im Centre Pompidou in Paris am 21. Mai haben und nur wenige Wochen später beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am 15./16. Juni 2024 an den Start gehen.

Julie Mehretu beschreibt ihren Gestaltungsprozess des BMW Art Cars als Rückgriff auf Frank Stellas Raster und als Hommage an frühere BMW Art Car-Künstler. Durch die Zusammenarbeit mit BMW hat sie erstmals die Möglichkeit, in einem dreidimensionalen Format zu arbeiten. Das Zusammenspiel der Oberflächen und Geometrie des Fahrzeugdesigns ermöglicht es ihr, Elemente ihrer Malerei zu remixen und eröffnet neue Perspektiven in ihrem kreativen Prozess.

Lokale Auswirkungen dieser künstlerisch-motorischen Kooperation umfassen mögliche Veranstaltungen oder Ausstellungen, die das Art Car im Laufe des Jahres begleiten könnten. Historisch betrachtet könnte man auf die Tradition der BMW Art Cars hinweisen, die bereits seit den 1970er Jahren besteht und eine Verbindung zwischen Kunst und Motorsport herstellt.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit relevanten Informationen zu den bisherigen BMW Art Cars und den Künstlern, die sie gestaltet haben:

Art Car Nummer Künstler Jahr
1 Alexander Calder 1975
4 Roy Lichtenstein 1977
17 Jeff Koons 2010

Weitere Informationen und Bildmaterial sind unter https://press.bmwgroup.com/1YaJK verfügbar.



Quelle: BMW Group / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"