GeraGesellschaftThüringen

Spannende Wahl: Diese Kandidaten aus Gera und Greiz treten bei der Landtagswahl in Thüringen an

Die Kandidaten für die Landtagswahl in Thüringen am 1. September stehen fest und stammen aus vielfältigen beruflichen Hintergründen. Unter den Bewerbern finden sich einige junge Gesichter, erfahrene Politiker aus der Stadt Gera und sogar ein Vertreter der neu gegründeten WerteUnion.

Diese Auswahl spiegelt die Vielfalt der Gesellschaft wider, da hier Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern und Altersgruppen vertreten sind. Von Sozialpädagogen über IT-Ingenieure bis hin zu Geschäftsführern reicht das Spektrum der Kandidaten, die sich für die Landtagswahl aufstellen lassen.

Neben den altbekannten Politikern haben auch junge Talente die Chance, sich zu präsentieren und ihre Ideen für die Zukunft Thüringens einzubringen. Durch diese Mischung aus Erfahrung und frischem Wind könnte die politische Landschaft in Thüringen nachhaltig verändert werden.

Es ist wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger Thüringens sich bewusst machen, dass ihre Wahlentscheidung die Zukunft ihres Bundeslandes maßgeblich beeinflussen kann. Daher sollten sie sich mit den Kandidaten und ihren Programmen auseinandersetzen, um eine informierte Entscheidung am Wahltag treffen zu können.

Der Kreiswahlausschuss hat in Gera und im Landkreis Greiz die Kandidaten bestätigt und somit den Weg für eine spannende Landtagswahl geebnet. Es liegt nun an den Wählerinnen und Wählern, ihre Stimme abzugeben und damit aktiv an der Gestaltung der Zukunft Thüringens mitzuwirken. – NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"