SteinburgUnfälle

Verkehrsunfall bei Auufer: Autofahrer überholt Traktoren und prallt gegen Baum

Unglück auf dem Weg nach Wittenbergen: Unfall verursacht durch riskanten Überholvorgang

Ein morgendlicher Überholvorgang auf dem Weg nach Wittenbergen endete für einen 61-jährigen Autofahrer aus Kellinghusen in einem schweren Verkehrsunfall. Das Unglück ereignete sich in der Nähe von Auufer im Kreis Steinburg.

Der Fahrer geriet gegen 6.35 Uhr auf der Hauptstraße aus Richtung Wittenbergen ins Schleudern, als er versuchte, zwei Traktoren zu überholen. Der Nissan kam von der Fahrbahn ab, prallte seitlich gegen einen Baum und kam schließlich auf der Fahrerseite zum Stillstand.

Autofahrer kann sich aus dem Unfallwrack befreien

Obwohl das Fahrzeug erhebliche Schäden davontrug, gelang es dem Fahrer, sich noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte eigenständig aus dem Unfallwrack zu befreien. Der Mann wurde anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, klagte jedoch über Schmerzen, zeigte jedoch keine äußerlichen Verletzungen.

Straßensperrung zur Unfallaufklärung

Die Polizei stellte fest, dass der Unfall nicht durch überhöhte Geschwindigkeit, sondern durch einen Fahrfehler auf der schmalen Straße verursacht wurde. Zur Durchführung der Aufräumarbeiten musste die Hauptstraße für etwa drei Viertelstunden gesperrt werden.

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"