Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BankenCommerzbankDeutsche BankFinanzdienstleistungFinanzenGreen ProductsNachhaltigkeitStudieUmweltWirtschaftWissenschaft

Alvarez & Marsal Green PACE Report: Deutsche Bank und Commerzbank im Mittelfeld

Die aktuellen Ergebnisse des Green PACE-Rankings von Alvarez & Marsal (A&M) zeigen, wie internationale Banken ihre Netto-Null-Ziele vorantreiben und dabei Geschäftsmöglichkeiten nutzen. Die Commerzbank sichert sich erneut den Spitzenplatz im Bereich “Green Products”, während die Deutsche Bank und Commerzbank insgesamt im guten Mittelfeld liegen. Die Studie illustriert die effiziente Integration von Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell bei führenden europäischen und nordamerikanischen Banken.

Die Ergebnisse des A&M Green PACE Reports zeigen, dass deutsche Banken wie die Deutsche Bank und die Commerzbank kontinuierlich an einem umfassenden Angebot nachhaltiger Finanz- und Anlageprodukte arbeiten. Die Commerzbank konnte dabei ihre führende Position in der Kategorie “Green Products” erfolgreich auf Platz eins bestätigen. Einige der untersuchten Banken haben ihre Netto-Null-Pläne für emissionsfinanzierte Portfolios erweitert, um ihren Kunden einen transparenten Einblick zu ermöglichen. Zudem wurden bedeutende Fortschritte bei der Reduzierung der Emissionsintensität der Portfolios erzielt.

Die Bewertungskategorien des A&M Green PACE Report basieren auf einer umfassenden Bewertung anhand von vier Hauptkriterien: Grüne Produkte, Netto-Null-Ziele, Kundenorientierung und Expertise, sowie Umsetzung von Übergangsplänen. Diese Kategorien untersuchen die Angebote der Banken im Bereich nachhaltiger Finanzprodukte, deren Netto-Null-Ziele, die Kundenorientierung und Expertise sowie die Umsetzung von Übergangsplänen im ESG-Bereich.

Es zeigt sich, dass führende deutsche Finanzinstitute in diesem Ranking besonders herausragend abschneiden konnten. Dies unterstreicht die aktiv ergriffenen Chancen im ESG-Umfeld. Die vollständige Studie wird jährlich aktualisiert, um den Fortschritt zu bewerten und innovative Beispiele sowie bewährte Praktiken hervorzuheben. A&M unterstützt die Banken in Deutschland auf ihrem Weg zur Netto-Null und zeigt kommerzielle Möglichkeiten im ESG-Bereich auf.

Es ist wichtig zu betonen, dass die Banken insgesamt im Mittelfeld liegen und kontinuierlich daran arbeiten, ihre nachhaltigen Finanzaktivitäten weiter auszubauen. Die Ergebnisse des A&M Green PACE Reports zeigen, dass deutsche Banken auf dem richtigen Weg sind, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und in diesem Bereich weiter zu wachsen. Dies ist ein positives Signal für die Zukunft des deutschen Finanzsektors und seine Fähigkeit, den ökologischen und sozialen Wandel zu unterstützen.

Kategorie Ergebnis
Grüne Produkte Deutsche Bank und Commerzbank im guten Mittelfeld
Netto-Null-Ziele Fortschritte bei der Reduzierung der Emissionsintensität
Kundenorientierung Erfolgreiche Integration von Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell
Übergangspläne Aktive Chancen im ESG-Umfeld


Quelle: Alvarez & Marsal / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"