Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

FinanzenGeschäftsberichteKünstliche IntelligenzÖsterreichTechnologieUmweltUnternehmensberatungWirtschaftWissenschaft

BearingPoint übertrifft Umsatzziel von 1 Milliarde Euro – Deutschland als größter Markt

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat das Jahr 2023 weltweit mit einem beeindruckenden Wachstum abgeschlossen. Mit einem Umsatz von über 1 Milliarde Euro und mehr als 1.800 Projekten in über 30 Ländern konnte das Unternehmen ein starkes Wachstum verzeichnen. Besonders in Deutschland war dieses Wachstum spürbar, mit einem Umsatz von 463 Millionen Euro und einem Wachstum von 20 Prozent. BearingPoint plant für 2024 weitere 1.600 Neueinstellungen und möchte ein zweistelliges organisches Umsatzwachstum erreichen.

Darüber hinaus hat BearingPoint im Jahr 2023 fünf strategische Akquisitionen abgeschlossen und gemeinsam mit IFS ein Joint Venture namens Arcwide gegründet. Diese Maßnahmen haben das Portfolio des Unternehmens erweitert und zu weiterem Wachstum beigetragen.

In Deutschland hat BearingPoint Projekte bei 32 der 40 Dax-Unternehmen sowie in 12 Bundesministerien umgesetzt. Besonders im Fokus standen die Themen Nachhaltigkeit, Effizienz und Wachstum. Das Unternehmen erhielt zahlreiche Auszeichnungen für sein Engagement in diesen Bereichen.

Für das Jahr 2024 plant BearingPoint ein zweistelliges Umsatzwachstum und weitere Investitionen, besonders im Bereich Nachhaltigkeit und Innovation. In Deutschland sollen weitere 400 Neueinstellungen vorgenommen werden, um den Geschäftsbereich weiter zu stärken.

Im Bereich Künstliche Intelligenz hat BearingPoint über 250 Use Cases für Kunden entwickelt und sein Experten-Team um 25 Cyber Security Spezialisten erweitert. Darüber hinaus hat das Unternehmen stark in den Bereich Nachhaltigkeit investiert, um Kunden beim Weg zur Dekarbonisierung zu unterstützen.

Die Regionalleiterin Deutschland, Schweiz, Österreich von BearingPoint, Iris Grewe, betonte die erfolgreiche Umsetzung vieler Projekte und die starke Kundenbeziehung und Mitarbeitereinsatz, der zu diesem Erfolg beigetragen hat.

Insgesamt deutet der Auftragseingang darauf hin, dass Deutschland auch 2024 den größten Umsatzanteil bei BearingPoint beisteuern wird. Zusätzlich zu geplanten Neueinstellungen plant das Unternehmen gezielte Zukäufe und erhöhte Investitionen in die Produktentwicklung und Innovationen in Deutschland.

Insgesamt spiegelt sich in den Entwicklungen von BearingPoint ein positives und starkes Wachstum wider, sowohl auf globaler Ebene als auch speziell auf dem deutschen Markt. Die Investitionen in Nachhaltigkeit, Innovation und Personalentwicklung zeigen das Engagement des Unternehmens im Einklang mit den neuesten Geschäftstrends und Entwicklungen.

Die folgende Tabelle zeigt die Umsatzentwicklung und Mitarbeiterzahlen von BearingPoint in Deutschland:

Jahr Umsatz in Millionen Euro Mitarbeiteranzahl
2022 385 1,672
2023 463 1,883
2024 (geplant) (geplante 2,283)


Quelle: BearingPoint GmbH / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"