Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BankenBildungComputerFinanzenITPolitikTechnologieWirtschaftWissenschaft

Bitkub Founder Topp Jirayut Addresses Challenges in Digital Assets at World Economic Forum 2024

Bitkub Capital Group Holdings Co., Ltd. hat unter der Leitung von Jirayut Srupsrisopa, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Gruppe, am Weltwirtschaftsforum 2024 teilgenommen, das vom 15. bis 19. Januar 2024 in Davos, Schweiz, stattfand. An der angesehenen Wirtschaftskonferenz beteiligten sich mehr als 2.800 hochrangige Delegierte, darunter Weltpolitiker, Gründer führender Unternehmen und Akademiker aus aller Welt, die ihre Sichtweise der jährlichen globalen Wirtschaftsentwicklung darlegten – darunter auch der thailändische Premier- und Finanzminister Srettha Thavisin und führende thailändische Unternehmen.

Zum dritten Mal in Folge wurde „Topp Jirayut” herzlich eingeladen, seine Vision unter dem Konzept der „Wiederherstellung des Vertrauens” zu präsentieren. Es steht für das wachsende Vertrauen nach einer Periode des schleppenden Wirtschaftswachstums in den letzten zwei bis drei Jahren.

Auf dem Forum war „Topp Jirayut” einer der Hauptredner zum Thema „Klare Sicht auf Krypto” und stellte die entsprechenden Richtlinien der Digital Asset Industry für die Geschäftsförderung und den Verbraucherschutz sowie die Entwicklung der Digital Asset Industry vor. Zu dem Themenforum trugen auch der globale öffentliche und private Sektor bei, darunter Grayscale Investments, die Regierung der Sonderverwaltungsregion Hongkong (HKSAR), Ripple und die Fluency Group.

Der Geschäftsführer von Bitkub, Jirayut Srupsrisopa, erörterte drei bemerkenswerte Themen im Zusammenhang mit digitalen Vermögenswerten: „Vorschriften und Kontrollen bei digitalen Vermögenswerten sollten auf der Entwicklung des maximalen Potenzials von Kryptowährungen aufbauen, ohne die Gesetze zu verletzen. Glücklicherweise ist der thailändische Kryptomarkt von der Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde validiert und zertifiziert, zusammen mit der Unterstützung durch die beiden anderen renommierten Finanzinstitute, was die Entwicklung neuer Innovationen ermöglicht.”

Jirayut erklärte weiter: „Zweitens soll die Zulassung von Spot Bitcoin ETFs die steigende Nachfrage nach dem Handel mit digitalen Vermögenswerten anregen, wo Regulierungen die geringsten Auswirkungen auf die Wettbewerbsgrenzen oder den Ermessensspielraum haben. Den Regulierungsbehörden wird empfohlen, den Handel mit digitalen Vermögenswerten zu erlernen und zu verstehen oder auszuprobieren, bevor sie die rechtlichen Rahmenbedingungen festlegen. Auf diese Weise können sie sicherstellen, dass die Regeln und Vorschriften mit der realen Geschäftssituation in Einklang stehen. Und schließlich darf die Regulierung digitaler Vermögenswerte nicht nach dem Prinzip „eine Lösung für alle” erfolgen. Die Regeln für digitale Vermögenswerte sollten mit spezifischen Anforderungen für jeden Kontext festgelegt werden.”

Die sechs Themen, zu denen auf dem Weltwirtschaftsforum die Visionen von „Topp Jirayut” vorgestellt wurden, sind folgende:

  • Aufbau der regionalen Strukturintegration von ASEAN durch die digitale Wirtschaft
  • Stärkung der finanziellen Widerstandskraft des Einzelnen
  • Die Zukunft der zentralisierten Börsen
  • Erleichterung des Handels durch Technologie
  • Vertrauen schaffen für unsere gemeinsame Zukunft: die Rolle von Bildung, Technologie und Mischfinanzierung für bessere Unternehmen und eine bessere Welt
  • Klare Sicht auf Krypto

Informationen zu Bitkub Exchange:
Bitkub Exchange ist eine Börse für digitale Vermögenswerte mit dem höchsten Handelsvolumen in Thailand. Sie ist vom Finanzministerium zugelassen und wird von der Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde überwacht.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://www.bitkub.com/en

Um den lokalen Kontext hinzuzufügen, ist es wichtig zu betonen, dass die Teilnahme von Bitkub Capital Group Holdings Co., Ltd. am Weltwirtschaftsforum 2024 einen bedeutenden Schritt in der Anerkennung der thailändischen Kryptowährungs- und Digital Asset-Industrie darstellt. Die Betonung der regulatorischen Bestrebungen und die Unterstützung durch staatliche Behörden und renommierte Finanzinstitute werden dazu beitragen, das Vertrauen der Anleger zu stärken und die Entwicklung neuer Innovationen voranzutreiben.

Historische Fakten zur Entwicklung der Kryptowährungsregulierung in Thailand könnten zusätzlich relevant sein, um den Hintergrund und die Bedeutung von Jirayut Srupsrisopas Präsentation auf dem Weltwirtschaftsforum zu unterstreichen.

Es wäre auch sinnvoll, eine Tabelle mit relevanten Daten zum Handelsvolumen von Bitkub Exchange und anderen wichtigsten Kennzahlen sowie Entwicklungen in der thailändischen Kryptowährungs- und Digital Asset-Industrie einzufügen, um den Lesern einen übersichtlichen Überblick zu verschaffen.



Quelle: Bitkub Capital Group Holdings Co., Ltd. / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"