Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

ArbeitArbeitsmarktKarriereStudieUmfrageUmweltWirtschaftWissenschaft

Der demografische Wandel in deutschen Unternehmen: Studie enthüllt Auswirkungen und zukünftige Herausforderungen

Die Pressemitteilung behandelt die Auswirkungen des demografischen Wandels auf die deutsche Arbeitswelt. Laut einer Studie von Union Investment sehen nur 38 Prozent der Arbeitnehmer ihren Arbeitgeber gut für die Herausforderungen des demografischen Wandels gerüstet. Die Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen sowie Mitarbeiter der Finanzbranche schätzen die Vorbereitung ihres Arbeitgebers kritisch ein.

Interessanterweise fühlen sich sowohl junge als auch ältere Arbeitnehmer in ihrem Job altersbedingt diskriminiert. 24 Prozent der Befragten berichten von Diskriminierung am Arbeitsplatz aufgrund ihres Alters. Besonders die jüngere Generation fühlt sich durch ihre Berufsmöglichkeiten eingeschränkt, während die ältere Generation oft mangelnde Wertschätzung im Job empfindet.

Die Studie zeigt auch, dass die Generation Z und Y motiviert und karriereorientiert sind. Trotzdem haben sie Schwierigkeiten, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Interessanterweise stellen das Gehalt und eine ausgewogene Work-Life-Balance wichtige Kriterien bei der Arbeitgeberwahl für alle Altersgruppen dar.

Besonders für die jüngere Generation sind Nachhaltigkeit und Diversität wichtige Argumente bei der Jobwahl. 45 Prozent der 18- bis 24-Jährigen achten auf Nachhaltigkeit des Unternehmens, und 39 Prozent legen Wert auf Vielfalt und Inklusion im Unternehmen.

Die Umfrage, die von 14. bis 22. September 2023 durchgeführt wurde, umfasste 2.022 Erwachsene im Alter von 18 bis 65 Jahren, von denen 1.806 berufstätig waren. Die Ergebnisse der Studie sind repräsentativ für die entsprechenden Personen in der Bevölkerung.

Insgesamt verdeutlicht die Studie die vielfältigen Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Arbeitswelt und die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Generationen. Es wird klar, dass Unternehmen sich den Herausforderungen des demografischen Wandels anpassen müssen, um die Erwartungen ihrer Angestellten zu erfüllen und ein motivierendes Arbeitsumfeld zu schaffen.

Tabelle mit relevanten Informationen:

Generation Diskriminierung am Arbeitsplatz (%) Gehalt als wichtiges Kriterium bei Arbeitgeberwahl (%) Interesse an Nachhaltigkeit beim Arbeitgeber (%)
Gen Z 27 84 45
Gen Y 28 84 40
Babyboomer 19 84 35


Quelle: Union Investment / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"