Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

ErdbebenHilfsorganisationInternationalSozialesSpendenSyrienTürkeiWetter und NaturWirtschaft

Erdbebenhilfe Türkei und Syrien: Caritas international leistet weiterhin Unterstützung mit zehn Millionen Euroconciliation

Auch ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben in der Südosttürkei und im Nordwesten Syriens ist die Hilfe für die Betroffenen immer noch dringend erforderlich. Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, hat bisher mehr als zehn Millionen Euro für die Erdbebenhilfe zur Verfügung gestellt. Menschen leben noch immer in Notunterkünften und der Wiederaufbau kommt aufgrund des Ausmaßes der Zerstörungen nur langsam voran.

Im Nordwesten Syriens, insbesondere um Idlib, waren bereits vor dem Erdbeben 90 Prozent der Bevölkerung auf humanitäre Hilfe angewiesen, und die Situation hat sich durch das Beben weiter verschärft. Fast zwei Millionen Menschen leben nun in unzureichenden Zeltsiedlungen. Zusätzlich sind fast 13 Millionen Menschen in anderen Teilen Syriens auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen.

In der Türkei sind rund 500.000 Menschen noch auf provisorische Containerunterkünfte angewiesen, und das Erdbeben hat die Arbeitslosigkeit in dieser Region stark erhöht. Caritas international unterstützt die Betroffenen mit Bargeldhilfen und arbeitet daran, beschädigte Häuser und Wohnungen zu reparieren.

Das Erdbeben der Stärke von 7,8 hat Schäden in geschätzt 120 Milliarden Euro verursacht. Mehr als 50.000 Menschen in der Türkei und fast 10.000 in Nordwestsyrien haben ihr Leben verloren, und hunderttausende Gebäude wurden komplett zerstört oder beschädigt.

Caritas international bittet um Spenden unter dem Stichwort “Nothilfe nach dem Erdbeben Türkei/Syrien”. Das Hilfswerk arbeitet weiterhin daran, den Menschen in der Türkei und in Syrien zu helfen und ist dankbar für die großzügige Unterstützung der Spenderinnen und Spender.

Historische Fakten könnten die Leserinnen und Leser über vergangene Großereignisse informieren und die Auswirkungen des Erdbebens in einem historischen Kontext besser verstehen lassen.

Eine Tabelle mit Informationen zu Spendensummen, Anzahl der betroffenen Menschen und anderen relevanten Daten könnte hier hilfreich sein, um den Umfang der Katastrophe und die Hilfe von Caritas international zu verdeutlichen.



Quelle: Caritas international / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"