Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

AutomobilBankenElektronikEuropaFinanzdienstleistungFinanzenForschungHalbleiterTechnologieWirtschaftWissenschaft

KfW IPEX-Bank unterstützt AT&S mit 45 Mio. EUR Darlehen für Halbleiter-Forschung und -Entwicklung

Die KfW IPEX-Bank hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der sie ankündigt, den österreichischen Halbleiterhersteller AT&S mit einem Darlehen in Höhe von 45 Mio. EUR zu unterstützen. AT&S ist ein weltweit führender Hersteller von IC-Substraten und Leiterplatten sowie Entwickler zukunftsweisender Verbindungstechnologien für die Chipindustrie.

Das Darlehen der KfW IPEX-Bank wird Forschung und Entwicklung für Verbindungsmaterialien in der Mikrochip-Herstellung am Stammsitz von AT&S in Leoben (Steiermark) unterstützen. AT&S ist kein neues Unternehmen in der Halbleiterindustrie und hat bereits eine beeindruckende Liste von Kunden, zu denen führende Smartphone-Hersteller und globale Technologieführer aus dem Halbleiterbereich wie AMD gehören.

Die Produkte von AT&S finden Anwendung in verschiedenen Bereichen, einschließlich Hochleistungscomputern, Servern, KI und 5G-Basisstationen. Die Finanzierung durch die KfW IPEX-Bank zielt darauf ab, ein Projekt im europäischen Gemeinschaftsinteresse zu unterstützen und das von der EU festgelegte Ziel zu erreichen, den EU-Weltmarktanteil in der Halbleiterproduktion bis 2030 auf 20 Prozent zu steigern.

Dr. Velibor Marjanovic, Mitglied der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank, betonte, dass die Finanzierung dazu beitragen wird, die digitale Souveränität Europas zu stärken. Andreas Gerstenmayer, CEO von AT&S, hob hervor, dass das Unternehmen bereits auf Expansionskurs ist und in unterschiedlichen Teilen der Welt Produktionskapazitäten erweitert. Die Unterstützung durch starke Partner wird AT&S dabei helfen, die gegenwärtige und zukünftige Entwicklung des Unternehmens abzusichern.

Die Finanzierung des Projekts durch die KfW IPEX-Bank ist von großer Bedeutung, da sie nicht nur die Entwicklung von AT&S unterstützt, sondern auch dazu beiträgt, die EU-Ziele im Bereich der Halbleiterproduktion zu erreichen. Europa strebt danach, in diesem Bereich eine größere Rolle zu spielen, und Projekte wie dieses sind entscheidend, um dieses Ziel zu erreichen.

In der folgenden Tabelle sind wichtige Informationen zu dieser Pressemitteilung zusammengefasst:

Unternehmen AT&S (Austria Technologie & Systemtechnik AG)
Finanzierungssumme 45 Mio. EUR
Standort Leoben, Steiermark
Kunden Führende Smartphone-Hersteller, AMD
Anwendungsbereiche Hochleistungscomputer, Server, KI, 5G
EU-Ziel 20 Prozent EU-Weltmarktanteil bis 2030
CEO Andreas Gerstenmayer

Die Finanzierung von AT&S durch die KfW IPEX-Bank unterstützt nicht nur ein bedeutendes europäisches Unternehmen, sondern auch die Bemühungen der EU, ihre Position in der Halbleiterindustrie zu stärken. Es zeigt, dass eine Zusammenarbeit zwischen Finanzinstitutionen und Technologieunternehmen dazu beitragen kann, Europa als wichtigen Akteur in der digitalen und technologischen Zukunft zu etablieren.



Quelle: KfW IPEX-Bank / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"