Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

ComputerFinanzenITMoldawienTechnologieWirtschaft

Moldawien baut Schutz vor Cyberbedrohungen aus: Neue Cybersicherheitsinstitutionen vorgestellt

Moldawien treibt seine digitale Revolution voran und stellt zwei wichtige Institutionen zur Stärkung der Cybersicherheit vor: die Nationale Agentur für Cybersicherheit (ANC) und das Nationale Institut für Innovationen in der Cybersicherheit „Cybercor”. Diese Initiativen, die am 9. Februar beim Moldova Cybersecurity Forum (MCF) vorgestellt wurden, unterstreichen die Anstrengungen des Landes für den Aufbau einer sicheren und widerstandsfähigen digitalen Zukunft.

„Wir brauchen eine sichere Wirtschaft. Im Zuge der Digitalisierung sind Institutionen notwendig, die ein hohes Maß an Widerstandsfähigkeit gewährleisten. Diese beiden neuen Institutionen werden eine Schlüsselrolle bei der Stärkung der Cybersicherheit des Landes übernehmen”, erklärt Dumitru Alaiba, stellvertretender Ministerpräsident, Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Digitalisierung.

Die ANC repräsentiert eine proaktive Haltung und schützt kritische Infrastrukturen, Regierungssysteme und die Bürgerinnen und Bürger vor Cyberbedrohungen. Cybercor konzentriert sich auf die Förderung künftiger Talente im Bereich der Cybersicherheit durch innovative Bildungsprogramme.

Das Cybersicherheitsgesetz von 2023 dient als Eckpfeiler, der das Land an die EU-Standards heranführt und einen strukturierten, wirksamen Ansatz zur Bekämpfung von Cyberangriffen verfolgt.

Die Republik Moldau beteiligt sich aktiv an regionalen und internationalen Cybersicherheitsinitiativen, um die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch zu fördern. Das MCF mit seinen über 800 Teilnehmenden und mehr als 40 Rednerinnen und Rednern aus aller Welt bezeugt diesen Geist der Zusammenarbeit.

Diese strategischen Schritte positionieren Moldawien als führendes Land im Bereich der digitalen Sicherheit und ziehen Privatpersonen und Unternehmen an, die ein sicheres und geschütztes digitales Umfeld suchen. Die Republik Moldau setzt ein Beispiel für andere Länder, die Herausforderungen des digitalen Zeitalters anzunehmen.

In der folgenden Tabelle sind einige Fakten zu den neuen Institutionen aufgeführt:

Institution Aufgabe
Nationale Agentur für Cybersicherheit (ANC) Schutz kritischer Infrastrukturen, Regierungssysteme und Bürger vor Cyberbedrohungen
Nationales Institut für Innovationen in der Cybersicherheit „Cybercor” Förderung künftiger Talente im Bereich der Cybersicherheit durch innovative Bildungsprogramme

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2338819/Deputy_Prime_Minister.jpg

Diese neuen Entwicklungen in Moldawien zeigen, dass das Land eine proaktive Strategie für die digitale Sicherheit verfolgt und sich als Vorbild für andere Länder positioniert. Die Stärkung der Cybersicherheit ist ein wichtiger Schritt für die digitale Zukunft und bietet Chancen für Privatpersonen und Unternehmen, die ein sicheres digitales Umfeld suchen.



Quelle: Ministry of Economic Development and Digitalization of the Republic of Moldova / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"