Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

FinanzenUmfrageVererbenVersicherungWirtschaft

Umfrage: 60 Prozent der Deutschen besorgt um den Schutz ihres Vermögens vor Kriegen und Inflation

Eine neue Umfrage des Instituts Mentefactum im Auftrag der R+V Versicherung hat ergeben, dass eine große Mehrheit der Menschen besorgt über den Wert ihres Vermögens ist. 60 Prozent der Befragten fühlen sich angesichts politischer und gesellschaftlicher Veränderungen stärker verunsichert als noch vor zwei Jahren. Das größte Risiko für ihr Vermögen sehen 75 Prozent der Befragten in der Inflation, gefolgt von “Äußere Sicherheit/Kriegsgefahr” mit 52 Prozent und “Unfälle/Krankheiten” mit 33 Prozent. Obwohl den Menschen die Finanzrisiken bewusst sind, haben nur 26 Prozent konkrete Schritte für den Schutz ihres Vermögens unternommen. Als besonders geeignet für den Vermögensschutz im Alter nannten 72 Prozent der Befragten Immobilien, gefolgt von Gold (69 Prozent) und Festgeld/Tagesgeld (65 Prozent).

Die Umfrage wurde bundesweit mit 1.002 Menschen ab 45 Jahren durchgeführt und zeigt ein deutliches Bedürfnis nach Vermögensschutz und -sicherung. Auch der Vermögensübertrag zu Lebzeiten ist für viele Menschen ein Thema, wobei 53 Prozent derjenigen, die etwas vererben, sich bereits damit beschäftigt haben. Die R+V Versicherung bietet verschiedene Produkte wie R+V-GenerationenKonzept-Plus und R+V-GenerationenPlan Invest-Plus, mit denen Kundinnen und Kunden ihr Vermögen an ihre Liebsten übertragen können. Darüber hinaus schützen weitere Versicherungen im Fall von Pflegebedürftigkeit, Berufsunfähigkeit oder nach einem Unfall das Vermögen, da sie finanzielle Belastungen ganz oder teilweise auffangen.

Die Umfrage zeigt deutlich, dass Vermögensschutz und -sicherung für eine wachsende Zahl von Menschen relevant sind. Es ist wichtig, dass Menschen sich über verschiedene Optionen informieren, um ihr Vermögen zu schützen, insbesondere im Hinblick auf die zunehmende Unruhe in der Gesellschaft und die Risiken, die dies für das Vermögen mit sich bringt.

Eine Tabelle könnte verschiedene Möglichkeiten und Produkte zur Vermögenssicherung und -übertragung auflisten, um den Lesern einen besseren Einblick in ihre Optionen zu geben. Dies könnte dazu beitragen, dass die Leser besser informierte Entscheidungen über den Schutz ihres Vermögens treffen können.



Quelle: R+V Versicherung AG / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"