Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

BargeldFinanzenHandelÖsterreichUmfrageVerbraucherWährungWirtschaft

Umfrage: Bargeld wird in Deutschland und Österreich wieder häufiger genutzt

Eine aktuelle Umfrage der Management- und Technologieberatung BearingPoint zeigt, dass Bargeld weiterhin die am häufigsten genutzte Zahlungsmethode in Deutschland und Österreich ist. Die Nutzungshäufigkeit von Bargeld ist im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, mit einem klaren Trend in beiden Ländern. Auch die Vertrautheit von Bargeld liegt vor der Anonymität, und die Meinung zur möglichen Abkehr vom Bargeld hat sich in beiden Ländern unterschiedlich entwickelt.

In Deutschland liegt die Häufigkeit der Bargeldnutzung bei 71 Prozent, während sie in Österreich bei 79 Prozent liegt. Die Nutzungshäufigkeit der kontaktlosen Debitkarte hat sich in Deutschland auf 44 Prozent stabilisiert, während sie in Österreich bei 55 Prozent nahezu unverändert ist.

Die Umfrage ergab auch, dass eine Abkehr vom Bargeld in den nächsten zehn Jahren von 31 Prozent der Befragten in Deutschland für möglich gehalten wird, während in Österreich nur 19 Prozent dies erwarten.

Der Bereich Mobile Payment Services zeigt interessante Ergebnisse in beiden Ländern, mit einer Verdoppelung der Bereitschaft zur häufigeren Nutzung von Mobile Payment Services in Deutschland im Vergleich zu 2020. In Österreich liegt der Wert aktuell bei 17 Prozent.

Die Umfrage zeigt auch, dass nahezu jede(r) Fünfte in Deutschland und Österreich den digitalen Euro mehrfach pro Woche nutzen würde. In Deutschland würden die Altersgruppen zwischen 35 und 44 Jahren den digitalen Euro häufiger nutzen, während in Österreich dies eher von der Altersgruppe von 18 bis 24 Jahren erwartet wird.

Die Daten der Umfrage beruhen auf einer Online-Umfrage, an der in Deutschland 2040 und in Österreich 1005 Personen teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die jeweilige Bevölkerung ab 18 Jahren. BearingPoint führt die Umfrage in der DACH-Region bereits seit 2019 regelmäßig durch und hat das Panel in diesem Jahr auf weitere europäische Länder ausgeweitet.

Die Umfrageergebnisse bieten interessante Einblicke in das Zahlungsverhalten und die Einstellungen zum Wandel im Zahlungsverkehr in Deutschland und Österreich. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Zahlen und Trends in den kommenden Jahren entwickeln werden.

Umfrageergebnisse zum Zahlungsverhalten in Deutschland und Österreich
Bargeldnutzung Nutzung kontaktloser Debitkarten Abkehr vom Bargeld erwartet
Deutschland 71% 44% 31%
Österreich 79% 55% 19%

Diese Zahlen zeigen deutliche Unterschiede in den Zahlungsgewohnheiten und Einstellungen zur Abkehr vom Bargeld in den beiden Ländern. Die Entwicklungen im Bereich des digitalen Euro und Mobile Payment Services bieten auch interessante Einblicke in die Zukunft des Zahlungsverkehrs in Deutschland und Österreich.



Quelle: BearingPoint GmbH / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"