Raus auf die Straße! Deine Präsenz macht den Unterschied! Wir stehen hinter Euch!

DermatologieGesundheitGesundheit / MedizinHautkrebsKrebsKünstliche IntelligenzTechnologieVorsorgeWissenschaft

Hautkrebsvorsorge mit KI-Technologie: Diagnose und Vorteile – Dermatologie Quist

Die Dermatologie Quist revolutioniert die Hautkrebsvorsorge durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI). Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Sven Quist und Dr. Jennifer Quist setzt die Praxis auf hochmoderne KI-Technologien, um die Diagnose von Hautkrebs zu präzisieren und zu beschleunigen.

Die Früherkennung von Hautkrebs spielt eine entscheidende Rolle bei der Vermeidung schwerwiegender gesundheitlicher Folgen. Oftmals stoßen Patienten auf mangelnden Zugang zu qualifizierten Dermatologen oder lange Wartezeiten für Untersuchungen. Die Angst vor einer Krebsdiagnose hält viele Menschen davon ab, Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen. Dank KI können präzisere Diagnosen angeboten werden. Deep Learning und ein umfangreicher Datensatz an Hautbildern ermöglichen es, charakteristische Merkmale von Hautmalen effizient zu identifizieren.

Die ABCDE-Regel bietet eine einfache Methode zur Selbstüberwachung von Hautveränderungen, die auf potenziell bösartige Hautveränderungen hinweisen können. Die Dermatologie Quist strebt durch den Einsatz von KI eine Erhöhung der Früherkennungsrate an und das Vermeiden unnötiger operativer Eingriffe bei unauffälligen Hautmalen.

Die Verwendung von Deep Learning in der Hautkrebsdiagnostik bietet eine nie dagewesene Präzision. Dadurch kann die Diagnose schneller, genauer und weniger invasiv erfolgen. Auch die Methode des Automatischen Totalen Bodymappings (ATBM) ermöglicht eine frühzeitige Erkennung und erweitert die Behandlungsoptionen.

Zusätzlich zur genannten Analysemethoden bietet die Dermatologie Quist auch eine elektronische Vermessung von Hautmalen an. Dies ermöglicht eine zusätzliche Beurteilung von auffälligen Hautmalen.

Insgesamt bieten die Techniken der Dermatologie Quist zukunftsweisende Verfahren, die eine ganzheitliche Betrachtung der Hautgesundheit ermöglichen. Die Kombination aus der Expertise erfahrener Dermatologen und der analytischen Leistungsfähigkeit der KI führt zu einer Diagnostik, die schneller, genauer und weniger invasiv ist als je zuvor.

Hier ist eine Tabelle mit Informationen zur Selbstuntersuchung von Hautkrebs:

Symptom Beschreibung
Asymmetrie Der Hautfleck hat eine ungleichmäßige Form und Farbe.
Begrenzung Der Fleck hat verwaschene oder ausgefranste Konturen.
Colour Es tauchen unterschiedliche Färbungen auf, zum Beispiel Rosa, Grau oder Schwarz.
Durchmesser Der Fleck überschreitet an der breitesten Stelle 5 Millimeter oder hat eine Halbkugelform.
Erhabenheit Der Fleck ragt mehr als einen Millimeter über die Hautoberfläche.


Quelle: Dermatologie Quist / ots

Mehr anzeigen

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"