Wunsiedel im Fichtelgebirge

Tag der Franken 2024: Festakt, Stadtfest & Theater – Ein Tag voller Kultur und Tradition!

Wunsiedel feiert den Tag der Franken mit großer Begeisterung

Am kommenden Sonntag ist es soweit: In Wunsiedel wird mit großem Aufwand der Tag der Franken 2024 gefeiert. Unter dem Motto „Vorhang auf für Franken“ steht der Festakt im Mittelpunkt der Feierlichkeiten. Bezirkstagspräsident Henry Schramm betonte in einer Pressekonferenz die Bedeutung dieses Tages als Fest für die gesamte Bevölkerung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich noch für den Festakt um 10 Uhr auf der Luisenburg anzumelden. Weitere Informationen zur Anmeldung finden sich auf der Webseite des Events.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder wird ebenfalls am Festakt teilnehmen und die Festansprache halten. Neben ihm werden auch Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold und Bürgermeister Nicolas Lahovnik auf der Bühne sprechen. Die Luisenburg-Festspiele präsentieren Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm und sorgen somit für eine besondere Atmosphäre, die dem Motto „Vorhang auf für Franken“ gerecht wird. Die Veranstaltung wird von der Intendantin der Luisenburg, Birgit Simmler, moderiert.

Der Tag der Franken bietet die Möglichkeit, die Stärken Frankens auch überregional zu präsentieren. Die Naturbühne der Luisenburg und die Festspielstadt Wunsiedel bilden einen würdigen Rahmen für dieses Fest. Um allen Gästen die Anreise zu erleichtern, werden Shuttlebusse eingesetzt, die Besucher von den Parkplätzen in der Stadt zum Festgelände bringen. Da die Parkmöglichkeiten begrenzt sind, sind umfangreiche Parkmöglichkeiten im Stadtgebiet ausgeschildert.

Nach dem Festakt lädt Bürgermeister Nicholas Lahovnik zum anschließenden Stadtfest in der Innenstadt ab 11 Uhr ein. Über 120 Aussteller, darunter Händler, Vereine, Gastronomiebetriebe und weitere Institutionen präsentieren die Vielfalt Frankens. Auf mehreren Bühnen in der Innenstadt treten zudem Musikgruppen, Theaterensembles, Trachten- und Tanzvereine auf. Das genaue Programm der Bühnen ist auf der Webseite des Events einzusehen.

Den feierlichen Abschluss bildet um 17 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Stadtkirche St. Veit. Der oberfränkische Regierungspräsident Florian Luderschmid wird den Gottesdienst musikalisch begleiten. Der diesjährige Tag der Franken rückt mit dem Motto „Vorhang auf für Franken“ die vielfältige Theaterlandschaft Frankens in den Fokus. Ein Sonderheft des „Frankenmagazins“ widmet sich dem Thema auf 82 Seiten und ist am Festtag kostenlos erhältlich.

Entdecken Sie mehr:

NAG

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"